Mangos anpflanzen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um einen Mangobaum selbst anzuzüchten, muss man zuerst den Kern aus dem Inneren der Mango herausholen. In diesem harten Kern befindet sich der Mangosamen. Damit der Samen zu keimen beginnt, sollte der Mangokern unbedingt mit Hilfe eines spitzen Gegenstandes gespalten werden. Dabei ist allerdings Vorsicht geboten: ist der Mangosamen nämlich beschädigt, ist es unmöglich, dass dieser noch austreibt. Übrigens: Das Öffnen des Samens erleichtert man sich sehr, wenn man den glitschigen Samen vorher gut abwäscht.

Hat man den Samenkern erfolgreich gespalten, wird dieser samt Samen in ein mit Anzuchterde gefülltes Gefäß gegeben. Für eine gelungene Aufzucht ist es nun vor allem wichtig, dass der Samenkern senkrecht in die Erde gesteckt wird und dessen Hälfte aus der Erde herausschaut. Jetzt wird der Topf mit einer Folie bedeckt und schattig gestellt. Die idealen Temperaturen während dieser Anzuchtzeit liegen zwischen 20 und 25° C. Eine Keimung erfolgt nach etwa drei Wochen und führt dazu, dass die Pflanze von der Folie befreit werden kann Quelle: http://www.growguide.net/exotische-pflanzen-zuechten/mango-anbauen

mal ehrlich - warum googelst du nicht selber? der link bietet noch mehr sehr interessante infos zum thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind meines Erachtens tropische Pflanzen, die einer gewissen Wärme ausgesetzt sein müssen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist möglich... Nimm einfach 'ne Mango, nimm den Kern raus, und bring den Samen zum keimen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?