Mangelnde Handwerkerleistung bezahlen?

2 Antworten

das hört sich eher nach unvollendeter Arbeit an, würde da nach Anteil am Haus die Rechnung kürzen, bzw. zunächst würde ich keine Zahlung leisten. 

Nach knapp 2 Monaten und drei Telefonaten,

hätte ich auch die Schnauze voll. Inwieweit weicht die Rechnung vom Kostenvoranschlag ab?

Ich gaube ich warte erstmal ab. Die Abweichung beträgt ca 800,--€ !

0
@GWAurich

so etwa 10-15% kann die Rechnung höher liegen, alles andere muss vorher vom AN am besten schriftlich angezeigt werden. 

1

Das hört sich nach Abzocke an... Würde mich mit einem Anwalt zusammen setzen und mich so absichern. Nicht, das du dann noch verklagt wirst :/

Wie hoch darf eine Rechnung vom Schlüsseldienst sein?

Hallo, ich habe heute morgen eine horrende Rechnung bekommen. Ich hab mich aus unserem Haus ausgesperrt, und einen Schlüsseldienst kommen lassen. Es war vormittags 9 Uhr.. und die Rechnung sah am Schluss so aus:

Fallspezifischer Einsatzwert: 159.- Euro Pauschale An- u. Abfahrt: 30.- Euro Mehrarbeitszeit je angefangene 1/4 Stunde: 2x 29,50.- Euro = 59.- Euro neuer Zylinder: 116.- Euro bohren, knacken, Fräseinsatzgebühr: 30.- Euro zzgl. Mehrwertsteuer: 74,86.- Euro Gesamtrechnung: 468,86.- Euro

Darf ein Schlüsseldienst 500 Euro kosten????? An einem ganz normalen Wochentag? Ich mein, wenn ich das gewusst hätte, hätte ich ein Fenster eingeschlagen.. und ne neue Tür gekauft.

Hat hier jemand Erfahrung?

...zur Frage

Muss ich eine Rechnung bezahlen wenn die Reperatur nicht erfolgreich war? ?

Es wurde ein Ersatzteil bestellt. Als dieses da war und der Monteur schon einige Stunden bei uns verbracht hat, stellte er fest , dieses Teil war es nicht. Lies es jedoch eingebaut und schlug den Kauf einer neuen Heizung vor. Daraufhin holten wir weitere Angebote ein und haben keine neue Anlage bei diesem Anbieter gekauft. Somit berechnete er uns die gesamte Zeit sowie den Ein- und Ausbeu des nicht benötigten Teils. Einen Teil der Rechnung haben wir zurückbehalten. Die Anfahrt und ein weiteres Teil(was im nachhinein auch nicht nögtig gewesen wäre) haben wir bezahlt.

...zur Frage

Auf einer Auftragsbestätigung steht ein Hinweis "Zahlbar innerhalb...mit 2% Skonto" auf der Rechnung steht der Hinweis nicht. Kann ich das Skonto nun abziehen?

...zur Frage

Ungerechtfertigte Monteuerrechnung?

Hallo, Da meine Heizung einen Fehlercode meldete, liess ich einen Monteuer kommen. Leider kannte er sich nicht aus und rief vom Handy die Fa. Viessman an. Die Warteschleife war ca 1 Std.leider, er trank solange Kaffee bei mir. Ich musste mit einem Viessmann Monteuer dann einen erneuten Termin vereinbaren. Nun bekam ich vom 1 unkompeten Monteuer eine Rechnung i.H.v. 234,00 EUR für seine Zeit in Rechnung gestellt. Ist das Rechtens oder kann ich dagegen vorgehen, wenn ja, wie bitte? Man verliert so jedes Vertrauen in Handwerker. Danke

...zur Frage

Festpreis vereinbart, Kunde verlangt Geld zurück weil es schneller ging

Hallo, eigentlich sagt der Preis schon alles. Der Kunde hat meinem Bruder (Anfänger Handwerker) zum Festpreis den Auftrag erteilt bestimmte Tätigkeiten auszuführen. Der Auftrag wurde durchgeführt, der Kunde war zufrieden, hat die Arbeiten überprüft und quittiert, Visitenkarte mit Webseiten URL bekommen. Dann hat er das Geld überwiesen und positiv bewertet. Im Nachhinein muss er allerdings wohl die Seite besucht haben und stellte fest, daß die Stundenpreise so und die Anfahrtspreise so sind. Na, jedenfalls hat er dann nachgerechnet und nu behauptet er, daß er Geld für 3 Stunden zurück haben möchte, da die Arbeiten frührer zuende gingen als er sich das vorgestellt hat (und mein Bruder auch). Der Auftrag war eher schwammig beschrieben, der Festpreis durch den Kunden vorgegeben, das Gebot lag nahe an dem Festpreis. Also wenn es um meine Meinung hierzu geht, müsste doch alles klar sein - der Festpreis ist bindend, auch wenn die Arbeiten zum Beispiel 2 Stunden länger gedauert hätten. Nur evtl. Materialkosten müsste man verhandeln. Da aber das Material korrekt berechnet und verwendet wurde und die Arbeiten korrekt durchgeführt wurden, dürfte der Kunde jetzt wohl nicht meckern oder? Wir haben im Netz nach Rat gesucht, aber überall werden nur die Kunden vor den "bösen" Handwerkern beschützt / beraten. Es war nicht zu finden was so ein Handwerker tun sollte und ob er im Recht ist.

Hat wer etwas was zur Klärung beitragen würde? Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Unbegründete Handwerkerrechnung, kein Auftrag erteilt?

Firma X schickt 1 Person, um Reparaturleistungen im Rahmen der Garantie/Kulanz durchzuführen. 2. Person mit eigener Firma Y, die ab und an für Firma X arbeitet, kommt hinzu und hiflt ein bisschen. Für die Reparaturen wären a) keine 2 Handwerker erfoderlich gewesen, zumal wir mithalfen. b) war Firma Y nicht von uns beauftragt worden. Es liegen weder KVA noch unterschriebene Stundenzettel vor.

c) Firma Y hat zu keinem Zeitpunkt erwähnt, dass sie auf eigene Rechnung arbeitet. Im Gegenteil: Aufgrund des Aufklebers am Firmenwagen "Wir arbeiten auch für Fa. X" musste ich davon ausgehen, dass diese Firma Y also von Firma X beauftragt wurde.

Firma Y stelle jetzt Rechnung über 6 Stunden "Arbeit"..

Ich halte das für versuchten Betrug.

Was meint ihr? Gibt es hierzu eine Rechtsprechung? Bitte mit Angaben des/der § oder Aktenzeichen - vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?