Mangelhafte Handwerksarbeiten. Was ist hinzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

wenn das über die Hausverwaltung ging, dann hat der Hausverwalter die Arbeit vermutlich auch bereits abgenommen. Allerdings sehe ich auf dem Bild auch keinen Schaden der zu beanstanden wäre. Die Schrauben sind geringfügig aus der Linie und beim Naturprodukt Holz ist eine unebene Oberfläche im dargestellten Maß unvermeidlich.

Hast du die Arbeit schon abgenommen? Falls nicht, kannst du eine Nachbesserung fordern oder den optischen Mangel vergüten lassen.

Was für einen Vertrag hast du abgeschlossen?

Das ganze ging über die Hausverwaltung, welche auch den Auftrag erteilt hat. Die Rechnung erreichte mich vor ein paar Tagen und ist aber an die Hausverwaltung adressiert. Ich soll jetzt die entsprechende Summe auf das WEG-Konto überweisen (was noch nicht geschah).

Im Forfeld erfolgte eine Teilzahlung. Mit deiner Frage nach der Vertagsart bin ich leider überfrag. Ich trete hier als Bürger auf (falls das die Antwort ist).

0
@adinfinitas

Hast du eine Abnahme unterschrieben?? Frage nach Vertrag meinte BGB oder VOB. Da dies durch die HV geschehen ist, könnte auch VOV vorliegen. Ist aber nicht primär wichtig. Teile der HV dringend mit, dass du mit der Leistung nicht einverstanden bist. Füge Bilder hinzu und bitte um einen Vor-Ort-Termin. Die sind immerhin Vertragspartner und müssen sich darum kümmern.

0
@IGEL999

Hallo,

wie ist der Stand? Konntest du etwas erreichen?

0

Was möchtest Du wissen?