Mangas vom selben Mangaka

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht jeder Manga vom selben Mangaka ist gleich gut. Ich selber habe mehrere Mangaka, von denen ich die Manga sehr gerne lese. Es kommt aber ja auch drauf an, ob man die Art und Weise mag oder nicht. Auch kommt es hierbei auf die Beständigkeit an. Wenn ein Mangaka plötzlich mal was anderes ausprobiert oder irgend etwas ändert, kann das schon mächtig was ausmachen und ob man noch weitere Manga von diesem Mangaka liest oder nicht.

Zum Beispiel mag ich sehr gern die Manga von Mayu Shinjo. Von ihr gibt es den Manga "The Diamond of Heart". Dieser ist bei weitem nicht so gut wie viele ihrer anderen Manga. Der sprudelt einfach nur so vor Kitsch

Es kann aber auch anders herum sein, dass man zuerst nen (oder mehrere) Manga liest, die einem gar nicht gefallen und später einen findet der doch gut ist. Das war bei mir als ich den Manga "Kire Papa" von Ryo Takagi las, find den einfach nur schrecklich. Habe mir dann auch erst keinen anderen davon gekauft, sondern nur ausgeliehen und die waren viel besser.

ZU Kaori Yuki kann ich nichts sagen da ich von ihr nur Blood Hound, Cruel Fairytales und Ludwig Revolution kenne. Dazu kommt, dass mich Angel Sanctuary nie interessierte und sonst ihre Manga auch eher weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir kommt es auf die Handlung an ^^ Z.B. bin ich verrückt nach dem Manga "He's my Vampire" von Aya Shouto, während mich ihr "Kiss of Rose Princess" eigentlich gar nicht interessiert... Mangas von Saki Aikawa oder Ema Toyama hingegen kann ich durchweg empfehlen. ;3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich geh bei Mangas nie nach Mangaka, genauso wie ich bei Büchern nie nach Autoren gehen Ich schau immer rein ob ich es mag und wenn nicht dann leg ich es wieder weg~

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?