Manga zeichnen " Ausrüstung"?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie die anderen schon sagen, reichen für den Anfang ganz normale Zeichensachen, die man auch für die Schule braucht. Ich würde auch ein paar weichere Bleistifte nehmen, z.B. B2, B4 und B6. Als Radierer benutze ich immer die aus durchsichtigem Kunststoff aber ohne blaues Teil (das braucht man eh nie weil zu hart). Zum Ausmalen sind für den Anfang Buntstifte gut geeignet, ich nutze auch gerne die Dickis wie 'kit77'.

Wenn Du erstmal den Einstieg etwas geübt hast, wirst Du Dich automatisch im Internet nach neuen Ideen umsehen und auch merken, was Dir am besten liegt, dann kommt auch irgendwasnn mal der Wunsch nach bestimmten Zubehör. Aber besser ist, erstmal auszuprobieren, sonst merkst Du hinterher "ach, diese Stifte sind gar nichts für mich!"

Viel Spaß :-)

Zum Üben reichen ein Lineal, Papier, guter Radierer, Spitzer und vllt. mehrere, verschieden starke Bleistifte. Druckminenbleistifte sind gut.

hol dir, wenn du wirklich anfangen willst auch rasterfolie, damit siehts viel besser aus... nen cutter wirst du ja wahrscheinlich haben.... was praktisch is (brauch man aba nich wirklich) is ein Federwischer, mit dem kannst du die radierkrümel super wegfegen... sonst sollte am anfang noch nen fineliner reichen, wenn dus dann wirklich amchen willst, kannst du dir ja immernoch federn, tusche, pinselstifte (gut für die haare) und so weiter holn... ach ja sonst einfach bleistift, radiegummi und papier... und ich würd nich nur ein lehrbuch kaufen sondern nen paar mehr... also wenn du nen bisschen geld ausgeben kannst...

Set? Was sollte denn da drin sein?

Besorg Dir Lehrbücher zum Thema, Zeichenkurse zum Thema Manga gibts z.B. bei Amazon massig. Und da Du erst anfängst, reichen erstmal Bleistift und Radierer, bis Du die Grundtechniken drauf hast.

Übrigens, was man so zum Mangazeichnen braucht, wird in guten Zeichenschulbüchern ebenfalls veranschaulicht.

Ja, ich hab schon ein buch in aussicht;)

0
@PferdSun

Dann besorg Dir das erstmal, bevor Du viel Geld für Federn etc. ausgibst. Du musst ja erstmal testen, ob Du das auch kannst ;) Dann kannst Du weiterschauen.

0
  • buch
  • papier
  • radiergummi (das nicht schmiert)
  • bleistift
  • anspitzer
  • schwarzer stabilo-fineliner

ich mag zum kolorieren ganz gern diese "dickies"-bunststifte und sehr praktisch finde ich diese radiergummies in stiftform (also wie ein buntstift, wo die mine ein radiergummi ist^^), weil man da ganz zielgenau auch kleine stellen ausradieren kann. achte auch drauf, unter deine zeichenhand ein stück papier zu legen, sonst verschmierst du alles.

Meine sachen. O.5 bleistift mit druck mine. Zum vor zeichnen. G pen zum nachfahren. Und marupen für deteils. Und zu guter letzt den Besten ratzi der welt von "MONO"

Also meiner meinung nach brauchst du nur ein sift und papier das findest du hier: http://www.papierundstift.de/

Was ist denn ein "sift" ? :-D

0

Ich bin auch gerade dabei Mangas zeichnen zu üben und hab mir das hier von Faber Castell bestellt! Ich finds super! :-)

http://www.amazon.de/Faber-Castell-167136-artist-Manga-Starter/dp/B003TSD8UO/ref=sr11?ie=UTF8&qid=1310663303&sr=8-1

Was möchtest Du wissen?