Manga Urheberrechte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Übersetzung stellt eine Bearbeitung eines Werkes dar (Übersetzung wird sogar explizit in § 3 UrhG erwähnt) auch deren Veröffentlichung benötigt die Vorraussetzung des Rechteinhabers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast geschmack xD 

Also das ist schwer, ich glaube wenn du die Namen der Leute drin beibehältst so wie den Titel dann fällt es unter Verletzung des Urheberrechtes, du kannst aber ein paar Sachen umbenennen die Geschichte 1:1 gleich lassen und alles ist okay, so wurde mir das vor kurzem erklärt, verlass dich aber nicht darauf, hol dir noch eine Meinung ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich, außer du machst daraus eine Fanfiction und veränderst wenige Sachen, dann könnte dich niemand wegen Urheberrechtsverletzung anklagen (soweit ich weiß).

Übrigens, wenn du das erste Kapitel geschrieben hast, kannst du mich gerne auf Wattpad kontaktieren (LittleHellfire), denn ich würde es gerne lesen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nugatgirly 20.08.2016, 16:05

Werde ich machen :) Ich glaube, ich werde die Story abwandeln und dann einfach als Fanfiction publizieren.

0

Ja natürlich verletzt du Urheberrechte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst mit dem Autor und dem verlag reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?