Manga Proportionen richtig zeichnen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo LittleMe1997. ^^ Da ich dir jetzt kein Roman schreiben möchte, da es für dich sicher viel zu lesen wäre, möchte ich dir gerne einen sehhhhhhr guten Link schicken. Ich schicke dir einen mit Händen ja.........................ok da ist er ja ^^ http://www.dragoart.com/tuts/1450/1/1/how-to-draw-anime-hands.htm Der ist eigentlich immer sehr gut. ^^- Ich hoffe es klappt, nur Geduld. Ich wünsch dir viel Spaß beim Zeichnen, Liebe Grüße und Erfolg wünscht dir yamiko.

Es gibt viele verschiedene Stile. Wenn man manga zeichnet, muss es nicht gleich heißen dass man großäugige Kleinkinder in Schuluniformen zeichnet, wie jeder denkt. Bei jedem ist es anders, dass heißt auch, dass die Köpfe nicht gleich eine unrealistische Größe haben müssen. (Es muss auch gar keine Unterschiede geben) Es gibt keine Vorgaben oder Regeln zum mangazeichnen! (man kann sich natürlich ein paar Inspirationen von Mangas der Lieblingsmangakas holen doch wenn du sie als Vorlage nehmen willst, solltest du bei deiner Wahl aufpassen :) ) Doch die beste für alles wäre immer noch die Realität. Wenn du dich mit Proportionen nicht auskennst, schau dich selbst im Spiegel an oder such einfach Fotos im Internet :3 Es gibt auch Bücher (aber besorg dir ja nicht welche, die einem vorgeben wie man Figuren mit falschen Proportionen zeichnet! Also solche How to draw manga Bücher. Lieber welche wie zb ein Buch mit Skizzen von Michelangelo. Das hab ich auch :3 und da sind auch welche von Falten und vieles mehr. Es hat mir sehr geholfen
Entwickel deinen eigenen Mangastil und hab Geduld. Viel Glück ^_^

Ideal wäre es auf jeden Fall, wenn du dich mit realistischer Anatomie beschäftigst. Such nach Tutorials, z.B. auf deviantart, mach Studien von Fotos und Aktzeichnen. Wenn man die Grundlagen der Anatomie drauf hat, kann man auch nach Wunsch abstrahieren (dazu gehört "Manga-Stil"). Zu versuchen, "Manga-Proportionen" zu lernen führt oft in eine Sackgasse.

Nicht nur sind viele Manga-Zeichnungen fehlerhaft, weil sich die Zeichner nicht mit wichtigen Grundlagen auseinander gesetzt haben.. aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Hat man sich an Manga-Proportionen gewöhnt und versucht, was anderes zu machen, ist es schwer, den Manga-Einfluss wieder rauszubekommen.

Hey du,

es stimmt schon, dass der Mangakopf deutlich größer ist, als der eines richtigen menschen. Allerdings heißt das nicht, dass Mangas darum ein kleineres Kopfkörperverhältnis haben. Dieses hängt nämlich vom Alter und von der erscheinung, die du dir für deinen Charakter wünschst ab. Jugenliche haben z.B. meist ein Verhältnis von 1:6, ein verhältnis von 1:8 ist eher selten, solch eine größe verwendet man bei Charakteren, die eine wichtige rolle spielen usw. Aber du kannst dich daran richten, dass der Oberkörper immer ungefähr gleich lang wie die beine sein soll.

Füße und Feuste...sehr schwer find ich. ich zeichne auch schon sein 2 Jahren Manga und kanns immer noch nicht so richtig... viel übung ist angesagt! Aber ich glaube man kann im Bastelbedarf so ne "Hand" kaufen, die ist aus holz und funktioniert ähnlich wie eine gelenkpuppe.

Ich kann die "How to draw manga reihe" empfehlen, ist zwar nicht die billigste, dafür hilft sie fortgeschrittenen genauso viel wie anfängern und du wirst noch lange was von denen haben ^^

Hoffe, ich konnte dir helfen :-)

PS: Sry, dass ich jetzt so viel gelabert hab

Was möchtest Du wissen?