Manfrotto Compact Advanced mit Canon Eos 700D?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein stativ hält ewig.... wenn man sich ein richtiges kauft. ich würde bei sowas nicht sparen. 200 euro würde ich mindestens für ein stativ ausgeben. wenn du deine 700d drauf montierst sind das mindestens 600€, da würde ich keinem 85€ stativ vertrauen, vorallem wenn man steht dass es nur 3Kg last aushält.

Naja, ich hatte am Anfang dieses Standart 20€ Stativ aus Alu. Das hat seinen Job eigentlich auch perfekt erledigt und meine Kamera hat es auch überlebt.
Aber ich gebe dir schon recht, ein hochwertiges Stativ ist schon besser, auch um Die Kamera genau zu positionieren.
Aber für'n 100er sollte man mittlerweile was gescheites bekommen.

0
@HDXFTGHF

ich würde in dem preisbereich eher das Mantona Scout, cullmann nonomax oder magnesit oder rollei c4i nehmen

0

Man kanns auch übertreiben. 600€ geb ich für so ein Sch**** Stativ nicht aus. Mein allerhöchstes wären 200€. Und ich kenn auch ein gutes für 200€. Eins von König.

0
@Simon545

"600€ geb ich für so ein Sch****"

Das hab ich auch nicht gemeint. ich habe geschrieben dass wenn er eine 700D auf ein stativ montiert, ist das ein wert von 600€, das würde ich keinem 85€ stativ anvertrauen. Jetzt verstanden?

0
@Canonio

Ja. Hab verstanden. Kannst du irgendein Stativ empfehlen?

0
@Simon545

4 modelle habe ich schon im kommentar von vor 22 stunden genannt. alle zwischen 70 und 100 euro

0

Kommt auf das Stativ an, das du verwendest.

Das Objektiv* xD

0
@MongoFresse

Ich kaufe sie mir mit dem 18-55mm Objektiv. Das günstigste was man bekommen kann. Das reicht für den Anfang. Ich werde mir später ziemlich sicher noch ein anderes Objektiv kaufen.

0

Hä? Ich schrieb oben, ob ich das Manfrotto Compact Advanced mit der Canon Eos 700D nutzen kann! Das Manfrotto ist ein Stativ, das man bis 3 Kg belasten kann.

0

Was möchtest Du wissen?