Mandelsteine normal?:(

1 Antwort

Die Steine entstehen durch abgestorbene Zellen und Bakterienablagerungen in der Oberfläche der Mandeln.

Wenn du sichergehen willst, geh mal zu HNO, der kann dir genau sagen, woran es liegt und kann sie auch entfernen.

Bis dahin empfehle ich dir mit lauwarmem Salbeitee zu gurgeln.

Mandelsteine ohne Operation entfernen?

Ich habe seit ca. einem Jahr Mandelsteine ( glaub ich ). Ich hab viel darüber gelesen und das Aussehen und die Symptome passen. Ich hatte pfeiffersches Drüsenfieber mit einer eitrigen Mandelentzündung und da dort keine Medikamente wirken habe ich ( klingt eklig, hab ich aber gelesen und es hat geholfen ) anstatt meine Spucke runter zuschlucken, sie oft ausgespuckt und daraufhin war die Mandelentzündung auch irgendwann komplett weg. 1-2 Monate später ist mir dann oft unangenehmer Mundgeruch aufgefallen und ich habe in meinen Mund geguckt worauf mir diese Mandelsteine eben aufgefallen sind. Seitdem habe ich diese dann öfters selber entfernt, da sie an der Oberfläche waren. Das Problem ist aber das diese immer wieder kommen und mich das ziemlich stört. Ich hatte ebenfalls 2014 eine Mandelverkleinerung, was wahrscheinlich auch zu größeren räumen in meinen Mandeln führt. Im Internet steht das man die Mandelsteine nur durch eine Operation lang zeitig entfernen kann, jedoch habe ich bis jetzt noch mit niemanden darüber geredet und wollte fragen ob jemand weiß wie ich sie eventuell auch ohne Operation ( und bestenfalls ohne Arzt ) für lange Zeit entfernen kann? Ich habe Angst meine Mandeln durch das eigenständige entfernen zu Schaden, aber da ich erst 15 bin auch ehrlich gesagt keine Lust mein Leben lang diese Mandelsteine zu haben. Ich wäre sehr dankbar wenn jemand einen Tipp hat :)

...zur Frage

Wodurch und warum bekommt man mandelsteine?

Hey ich hab hinten im hals einen mandelstein hatte aber noch nie eine mandelentzündung . Meine frage ist jz wodurch kommen die und warum?

...zur Frage

Sehen die Mandeln normal aus?Chronische Mandelentzündung?Chronische Lymphknotenschwellung?

Sehen die Mandeln normal aus?Ich habe schon seit einem Jahr Probleme wie Halskratzen und Trockenheitsgefühl.Außerdem sind meine Lymphknoten einseitig geschwollen.Sehen die Mandeln danach aus das sie chronisch entzündet sind oder da sie asymmetrisch sind vielleicht noch was schlimmeres dahinter steckt?Zumal ich ja auch eine einseitige Lymphknotenschwellung hab.War schon bei mehreren Hno Ärzten aber die nehmen einen irgendwie nicht ernst..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?