mandelnarben brennen und verursachen schluckbrobleme und krazen im hals

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jo da musst du durch, kenne das alles! Vor allem kann es sein das die Stellen nachentzündet sind... Bis du richtig schmerzfrei schlucken kannst und ich meine das nichts mehr merkst vergehen noch ein paar Wochen. Hol dir gutes Schmerzmittel, wirst dich in der Hinsicht bestimmt auch schon auskennen und da musst du durch. Nichts scharfes essen... aber das weisst du bestimmt auch schon alles. Halt durch, es wird wieder gut! :)

Ach ja nochwas, bettlern gibt man Geld aber keine Komplimente xD

Achte bitte künftig auf die Netiquette.

0

wie lange sorum dauert das den bis mann komplet schmerzfrei ist und gar nichts mehr merkt und ist das enge gefühl auch normal ?

0
@jonnatan

Ich will dir nichts vormachen, ich habe zuerst gedacht du redest von Monaten und nicht von Wochen.

Ich nehme an du hast vor der OP Antibiotika genommen, denn entzündetes wird nicht operiert. Nach der Operation hast du wmgl. wieder eine Entzündung und dazu die Operation, das dauert also eine weile. Aber nach 3+ Monaten verspürst du langsam eine Besserung, wobei es jetzt schon bestimmt besser ist also die erste Woche nach der OP ;)

Bei manchen heilt das natürlich schneller bei anderen weniger. Wenns nervt, quäl dich nicht und nimm Schmerzmittel, lass dir was gutes verschreiben, Kinderkram wie Aspirin ist da Fehl am Platz.

Wichtig ist das du psychisch dagegen kämpfst und dich nicht hingibst dann geht das schneller! :)

Bis ich erstmal ruhe hatte und nichts mehr spürte hat es etwa ein Jahr gedauert, aber das schlimmste hast du schon hinter dir!

0

Ich habe zwar keine Erfahrung aber du solltest Sachen essen die Flüssig sind wie Suppe und Joghurt. Ich habe mal gehört das Eis hilft und sonst geh ganz schnell heute zum Arzt ich glaube es ist unerträglich für dich man kennt es ja von eiiner Grippe.

Hoffentlich hilft es dir

Freue mich über Komplimente oder die beste Antwort und dir

Gute Besserung :) LG Lola9511

Vllt. hilft es Dir, mit Salbeitee zu gurgeln. - Bei Entzündungen im Mund und Rachenraum hilft es eigentlich gut.

Dieser Tip ist auch echt nett gemeint. Aber Tee ist zu flüssig, nicht umsonst gibt es Halsschmerztabletten die für ein paar Minuten einen Film darüber legen der natürlich auch nicht ewig hält.

Bei der Konzentration an Salbei/Kamille in Teebeuteln, müsste man für eine Anwendung in so einem Fall mindestens 5 Teebeutel für eine Tasse nehmen, damit da überhaupt irgendwas passieren kann!

0
@lorokko

Teeaufguss zum spülen oder gurgeln:

Ein bis zwei Filterbeutel (Salbeiblätter) werden mit 100ml siedendem Wasser übergossen und nach etwa 10 bis 15 Minuten wieder herausgenommen.

0
@Dosar

Ist das jetzt copy+paste, denn danach sieht es aus.

Oder sprichst du aus Erfahrung??? Denn bei 100ml rede ich von 2-3 Teebeuteln. Und trotzdem ist das nur eine kurzzeitige Hilfe und auch eher ein Trick damit man trotzdem noch Flüssigkeit zu sich nimmt ;)

0

Ich hatte diese OP mit ca.5. Kann mich erinnern, dass es immer Eis zum Essen gab und eklige Tabletten. Waren wohl Antibiotika und vor allem gegen Schmerzen.

Würde halt mehr Suppen, Brei, Alete+Hipp essen. ;) ;-D

0

Das Eis war dafür gedacht die Schwellung im Griff zu halten und den Schmerz zu drosseln. Wenn da etwas entzündet ist ist das der größte Fehler den machen kann, auch nach einer OP. Früher wurden Mandeln auch einfach so mal entfernt, deswegen der Griff zum Eis wenn nichts entzündet ist.

0

Was möchtest Du wissen?