Ab wann darf man sich die Mandeln herausoperieren lassen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das hat wenig mit dem Alter zu tun. Manchmal ist es schon bei Kindern nötig.

Man ist heutzutage allerdings nicht mehr so schnell mit der Operation dabei wie früher.

Erst wenn es mehrere Mandelentzündungen im Jahr sind und die Mandeln dadurch zerstört sind oder nur noch eine Bakterienschleuder sind, anstatt vor Infektionserregern zu schützen - dann wird operiert.

Naja, ich bin ständig momentan krank da meine Mandeln mal dick werden und wieder normal sind dass ging jetzt 2 Monate so dass hin und her und naja jetzt wirken die Tabletten nicht mehr und ich habe husten dazu bekommen leichten aber husten ist nunmal husten.

0

Wenn du immer wieder Mandelentzündungen hast und Antibiotika brauchst, um schwere Auswirkungen auf Herz oder Nieren zu verhindern, solltest du dich von deinen Mandeln trennen.

Ich habe meine damals mit ca. 2 Jahren zusammen mit Polypen rausbekommen, da die Mandeln so entzündet und verdickt waren, das ich weder vernünftig essen noch schlucken konnte und somit auch die Gefahr zu ersticken bestand...Bei meinem Bruder hat die Drohung gereicht, das die raus müssten, sollte er nocheinmal eine Mandelentzündung haben und seitdem hatte er nie wieder Probleme damit...

Es kommt aber weniger auf das Alter an, sondern vielmehr auf die Schwere der Erkrankung und das Op-Risiko....

So viel von mir dazu...

lg, jakkily

Wie dass op-Risiko.?
Trz danke.:)

0

Ich glaube schon in Jungen Jahren, also schädlich ist das denke nicht.

Es kann angeblich schädlich sein, hab ich gehört.

0

Das Mädchen in meinem Nachbarzimmer war 5 Jahre. Ich selbst was damals 16.

Also soweit ich mich erinnern kann waren meine Mandeln schon mit 8 draußen

Was möchtest Du wissen?