Mandeln raus! Alkohol nach Krankenhausaufenthalt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Habe selbst vor 2 Jahren die Mandeln rausbekommen. Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus war ich froh, wenn ich einen Pudding essen konnte. Ich habe in 14 Tagen 6 kg abgenommen. Musste alles was ich essen wollte pürieren. Alkohol ging auch nicht, weil es fürchterlich brannte. Rauchen ging so, aber es hat nicht wirklich geschmeckt.

Du wirst sehr schnell merken, was Du essen oder trinken kannst und was nicht! Da die "Wunden" beim Entfernen der Mandeln nicht vernäht werden, wird es sicher eine Weile dauern, bis das alles wieder so verträglich wird, wie zuvor! Und rauchen - wenn es nicht schmerzt!

Bei einem Bekannten wurden Die Mandeln auch rausgenommen und anschleissend hatte er nen Halbes Jahr keine Geschmacksinn mehr. Also ich wäre mit alkohol sowieso vorsichtig naja und wenn du eh nciht scmeckst was du Trinkst kann es doch auch egal was du trinkst. Aber nach der OP schön viel Eis essen!!!

Gruss

Der Arzt wird die STRENGE Anweisung geben, all das zu lassen. Gerade bei Erwachsenen ist die Gefahr einer gefährlichen Nachblutung recht groß!

Du wirst froh sein, wieder alles essen und trinken zu können, ohne dass es schmerzt. Mit dem Alkohol wäre ich vorsichtig, aber das lässt sich sicher gut im Entlassungsgespräch mit dem Arzt klären. Viel Glück und wenig Schmerzen.

ich glaube, wenn du die mandeln draußen hast und wieder zu hause bist, wirst du von ganz alleine nicht alles essen, was du magst rauchen oder trinken. dein natürlicher schmerzvermeidungstrieb wird dir da ganz gut weiterhelfen.

Hört sich aber sehr ungsund an, dass mit dem Rauchen und Alkohohl trinken. Ich würde mit beiden erst etwas warten!

nein

  1. harte Brotkrumen schrubbeln Dir die Narbe auf!
  2. Nikotin setzt sich in die Wunde und lässt diese evtl. entzünden!
  3. Alkohol lässt den Blutdruck steigen: Gefahr einer Nachblutung!

Tipp: abwarten bis alles richtig verheilt ist :-)

ich hab danach viel Eis gegessen - aber ohne Mandellikör!

Es wäre eine SUPER-Gelegenheit, gleich mal mit Rauchen und Alk aufzuhören.

Aber verantwortlich dafür bist allein DU

Luise 12.03.2008, 23:05

DH für eine super Antwort.

0

Probiere es aus, Du wirst Dich wundern, wobei Du alles Beschwerden hast.

Taraa 12.03.2008, 15:05

rischtisch!!! ;-)

0
HerrLich 12.03.2008, 15:09
@Taraa

Lach, Taraa, jetzt weiß ich, was mir in letzter Zeit gefehlt hat ;-)

0

Was möchtest Du wissen?