Mandeln eitrig, angeschwollen und Engheitsgefühl im hals ohne Fieber?

3 Antworten

Ja, eine Mandelentzündung.

Pelagonienmischpulver und Galgand , Bekommst du beides in der Apotheke, und las dir nichts anderes aufschwatzen. 3 mal am Tag von jedem eine Messerspitze einnehmen, Und du bist nach 3-4 Tagen koriert. Pelagonienwurzeln werden in Afrika zerstampft ,und den Kindern mit Mandelentzündung wird der Brei direkt auf die Mandeln gerieben mit den Fingern, Also ein bewährtes Heilmittel.

Gehe zum Arzt und lasse dich untersuchen. Der Arzt wird dir sagen was es ist und warum du kein Fieber hast. Alles Gute.

Yep mandelentzündung. Musst zum arzt der gibt dir dann penicilin. (Antibiotika).

Ausruhen und am anfang kalt trinken

Ja aber ich hab überhaupt gar kein fieber, weder kopfschmerzen noch sonst was ? Wie kommt das

0

das muss nicht immer sein. und warst beim arzt ?

0

Habe eine Mandelentzündung kann erst nach Sylvester zum Arzt kann da was Passieren?

Mandeln sind dick angeschwollen und eitrig

...zur Frage

Rechts schluckbeschwerden?

Hey :) also ich hatte am Donnerstag vor 2 Wochen eine Mandelentzündung und am Freitag hab ich da Antibiotika bis diesen Mittwoch genommen . Jetzt seit gestern ( meine Beschwerden sind Immernoch da sprich schnupfen Halsweh husten) tut es beim schlucken nur auf der rechten Seite weh also als ob da etwas wäre aber das ist nicht so ein Kloß im Hals Gefühl weil das ist viel höher und es fühlt sich wirklich so an als würde ich beim schlucken etwas was in meinem Hals ist runterschlucken und wieder hoch ! Aber nur rechts ? Sind das noch die Mandeln? Oder sollte ich das checken

...zur Frage

Mandelentzündung (mit Bild)?

Hallo, ich hab seit heute Mittag halsschmerzen auf der linken seite beim Schlucken und dann hab ich mal auf Verdacht meinen Hals fotografiert und mir ist aufgefallen, dass die eine Mandel etwas geschwollen ist und die andere einen kleinen weißen punkt hat.. jetzt tut mein hals nicht mehr weh. Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Arzt behauptet Mandeln wären nicht entzündet und eitrig, was tun?

Hallo, Habe seit gestern starke Mandel schmerzen,beim schlucken,beim reden oder wenn ich meinen Mund weit auf mache. Allein wenn ich ohne essen oder trinken schlucke tut es weh. Ich war heute bei einem anderen Arzt wie sonst weil mein eigentlicher Hausarzt nie schnell ein Termin frei hat. Jedenfalls hat mir der arzt bei dem ich heute war nicht mal richtig zugehört. Er hat mir schnell in dem Mund geschaut und gesagt da ist nichts angeschwollen oder eitrig. Hat mich dann für 2 Tage krank geschrieben (Mache den bfd) und fertig,meinte auch man brauch da kein Antibiotika aber als ich das letzte mal was an den Mandeln hatte,hat es kaum so weh getan wie jetzt und ich habe (bei meinem anderen Arzt) Antibiotika bekommen. Und wenn ich mir selbst in den Mund/rachen schaue sehe ich meine beiden Mandeln schon hervor lunzen und auf den ist auch irgendwas komisches weißes. .. Was soll ich tun?

...zur Frage

Mandelentzündung und geschwollenes Zäpfchen?

Seit gestern abend habe ich totale schmerzen im Hals, die beim Schlucken noch stärker sind. Meine Mandeln sind etwas eitrig und ich hab das Gefühl als würde ich nicht gut Luft bekommen. Fieber oder so habe ich gar nicht. Also ich fühle mich etwas schlapp, aber jetzt nicht richtig krank... Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Leichte Ohrenschmerzen und Erkältung?

Hallo! Freitag hatte ich Fieber, Sonntag war es dann besser. Heute habe ich kein Fieber, aber mein Hals tut sehr leicht beim Schlucken manchmal weh. Jetzt aber tut mein rechtes Ohr auch ein bisschen weh, wenn ich schlucke. Es ist nicht extrem, nur sehr leicht. Das nervt aber schon etwas. Mein linkes Ohr ist ganz normal. PS: Die Schmerzen kommen vom Inneren des Ohres. Danke im vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?