mandeln eiterstücke weisse würfel

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das sind Tonsillensteine, eigentlich nichts schlimmes. Man bekommst sie angeblich, wenn man häufig Mandelentzündungen hatte und die Mandeln stark verkratert sind, ich hab sie obwohl ich nie eine Mandelentzündung hatte. Wenn das sehr häufig ist, nehmen manche Ärzte die Mandeln raus, ich persönlich würde das nicht machen, schließlich haben die Mandeln ja eine Funktion. Es hilft ein wenig, wenn man nach dem Essen mit einer Mundspülung gurgelt, denn die Tonsillensteine bilden sich gerne mal um kleine Essensreste herum. Manche Menschen können die auch einfach aus dem Mandeln rausdrücken, dann sind die Tonsillensteile auch fürs erste weg. Jedenfalls ist es nichts, worüber man sich sorgen machen müsste ;)

Woher es kommt weis ich nicht, aber das gleiche hatte ich in der Kindheit auch. Jetzt schon über 20 Jahre nicht mehr. Hab mich auch schon gefragt was das war.

Also hast du denn dann überhaupt Halsschmerzen ? Und geht doch einfach am Montag zum Arzt uind frage nach.....

Was möchtest Du wissen?