Mandelentzündung wird immer schmerzhafter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Besserung wird morgen oder übermorgen eintreten, so schnell wirkt das Antibiotikum halt auch nicht. Du hast auch nicht geschrieben, ob er dir ein Breitbandantibiotikum oder ein spezielles gegen eine Mandelentzündung verschrieben hat.

Du solltest außerdem ganz viel trinken, Wasser oder lauwarmen Tee (am besten Salbeitee) und zwar drei Liter am Tag, Über Nacht solltest du dir zusätzlich eiinen Halswickel machen, das lindert die Beschwerden.

Du nimmst enfach zwei Geschirrhandtücher und einen Schal. Das Geschirrhandtuch faltest du jeweils zu einem ca. 10 cm breiten Schal, der einmal um den Hals passen sollte. Dasselbe machst du mit  dem zweiten. Das erste Handtuch tränkst du nun in sehr kaltem Wasser, wringst es aus und wickelst es dir um den Hals, darüber das zweite Handtuch, dann darüber den Schal. Dieses Gebilde blleibt über Nacht um den Hals gebunden,  nicht zu fest, aber  so fest, dass keine kaltee Luft an das nasse Tuch gelangen kann.

Dann kannst du dir noch schmerzstillende Lutschtabletten holen, die sind nicht verschreibungspflichtig.

Sollte am Montag nichts besser geworden sein, dann geh zu einem HNO-Arzt.

Gute Besserung!

Babidu 07.11.2015, 17:22

Das Antibiotikum heißt Amoxicillin.. er hat nichts dazu erklärt.. so Lutschtabletten habe ich auch.. aber die wirken überhaupt nicht.

Kann man mehr als 3 Ibuprofen nehmen oder wirkt Aspirin vielleicht besser?

0
heide2012 07.11.2015, 17:38

Das ist ein Breitbandantibitotikum und nichts wirklich gezielt Wirkendes, sondern etwas breit Wirkendes. Welche Schmerzmittel du dazu nehmen darfst, steht im Beipackzettel, aber lass ie mal weg und mach das, was ich dir geschrieben habe.

0

Bis Antibiotikum wirkt dauert es immer ein bisschen, manchmal sogar bis zum Ende der Einnahme. Was du da aber schreibst klingt bedenklich, suche deinen Arzt oder ein Krankenhaus am besten nochmal auf

Die beste Medizin die ich immer nutze ist 2-3 kurze absinth. Meist ist es am zweiten Tag weg. Nein ich möchte dich nicht zum saufen verleiten.

Was möchtest Du wissen?