Mandelentzündung wie lange noch schmerzen?

7 Antworten

naja also bei einer mandelentzüdnung hilft nur dann eine antibiose, wenn die entzündnung durch bakterien verursacht wurde. wenn die mandeln nicht eitern, kann es gut sein, dass viren verantwortlich für die schmerzen und schwellungen sind. in dem fall hilft nur ruhe, viel trinken, gurgeln mit salbei,kamille,thymian. malventee und kartoffelwickel sind ebenfalls sehr gut. und natürlich immer: eine wollschal tragen. das alles dauert leider seine zeit :-(

Also meine letzte Mandelentzündung hat für eine 2-Wochen-Nulldiät gesorgt, weil ich so lange vor Schmerz nicht schlucken konnte. Danach wurde es langsam besser.

Na, ein 3-Tage-Antibiotikum wäre schon sinnvoll gewesen. Du scheinst ja generell was angeschlagen zu sein. Ich würde heute nachmittag noch mal zum Notdienst fahren (ist ja Mittwoch und nachmittags haben die Ärzte ja geschlossen....)

Ich war ja heute morgen nochmal beim Arzt weil es seit Montag wo ich das Letzte mal war nicht besser geworden ist und der hat mir kein Antibiotikum verschrieben...KA

0

Mandelentzündung - lebensgefährlich?

Hey!

Ich bin aktuell in Thailand und habe eine Mandelentzündung. Die letzten 2 Tage/Nächte hatte ich ganz leichtes Fieber und totalen Nachtschweiß. Ein Krankheitsgefühl war ebenfalls vorhanden, sowie auch leichte Verspannungen am Rücken und Nacken.

Status von heute: Verspannungen, Fieber und Krankheitsgefühl ist alles weg.

Eitrige Mandelentzündung+Schluckbeschwerden sind noch da. Ich frage mich, ob ich zum Arzt soll oder nicht?! Weil so wenn das Fieber etc. weg ist kann es doch nicht mehr so schlimm sein oder? Habe bisher auch keine Medikamente genommen..

Oder ist es Pflicht zum Arzt zu gehen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wie lange sind starke Schmerzen bei Mandelentzündung?!

Hallo zusammen wie ihr oben seht habe ich eine starke mandelentzündung mit pfeifferischem drüsenfieber. Seit gestern morgen nehme ich ein spezielles antibiotika gegen die mandelentzündung und ich wollte fragen wie lange es bei euch / euren bekannten ging, bis die schmerzen vergingen. Ich weiss dass das pfeifferische sehr lange bleibt, aber momentan geht es mir nur um die mandelentzündung mit den sehr starken schluckschmerzen und ihr kennt das ja. Also einfach eure erfahrungen wieviele tage es etwa geht bis sich eine besserung zeigt mit hilfe von antibiotika ! :) Danke

...zur Frage

Wie lange dauert eine Mandelentzündung bei Einnahme von Penicillin ?

Habe seit 4 Tagen eine Mandelentzündung. Ich war gestern im Krankenhaus und die meinten, dass es Pfeiffersches Drüsenfieber sei. Heute war ich beim HNO und er meine es sei eine Mandelentzündung (Tonsillitis). Ich habe Penicillin bekommen und habe bis jetzt erst eine Tablette genommen. Wie lange dauert es, bis die Schmerzen schwächer werden ? Danke.

...zur Frage

eine eitrige mandelentzündung :(

Ich habe eine eitrige mandelentzündung und war deswegen gestern schon beim arzt, welcher mir antibiothikum verschrieben hat. Leider geht das eiter nicht weg...kennt igr irgendeine hilfreiche methode außer viel trinken ( mach ich nämlich schon) ?

...zur Frage

Wie lange dauert eine Mandelentzündung ohne Medikamente?

Hey. Ich habe seit Montag eine Mandelentzündung und am Mittwoch wurde bei mir das pfeiffersche Drüsenfieber festgestellt. Mein HNO Arzt meinte ich soll keine Antibiotika einnehmen da sich nicht wirken und mich zusätzlich schwächen würden. Jetzt ist meine Frage, wie lange braucht die Mandelentzündung noch ungefähr bis die Schmerzen und alles weg sind? Ich habe immernoch sehr starke Schmerzen beim Schlucken, vorallem Ohren - und Halsschmerzen. Danke im Vorraus. LG Emely

...zur Frage

Eitrige Mandelentzündung. Paracetamol selbstständig nehmen, oder zum Arzt?

Hallo.

Ich war letztens bei meinem Arzt. Dieser meinte, dass ich eine Mandelentzündung bekommen würde und verschrieb mir Paracetamol (Antibiotika). Ich habe aber keine Mandelentzündung bekommen, also habe ich es auch nicht verwendet. Jetzt allerdings habe ich eine eitrige Mandelentzündung (gestern total hoch Fieber gehabt, heute noch erhöhte Temperatur). Soll ich nochmal zu der Ärztin gehen, oder einfach Paracetamol einnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?