Mandelentzündung, was ist mit Alkohol?

7 Antworten

Da die Mandelentzündung meist von Viren verursacht wird, helfen Antibiotika nicht.

An deiner Stelle würde ich nicht zur Party gehen, du kannst da ja alle anstecken! Die werden sich bedanken.

Und falls du da unbedingt hinwillst, solltest du besser auf Alkohol verzichten und auch nicht zu lange bleiben, damit sich dein Körper erholen kann. Wird schon nicht die letzte Party sein, zu der du eingeladen bist...

8

Und natürlich: Gute Besserung!

1

Antibiotika solltest du nicht nehmen ohne ,dass du vorher beim Arzt warst, und er es dir verschrieben hat.

Auf dieser Party wäre es besser , wenn du keinen Alkohol trinkst.

Geh zum Arzt! Gesundheit ist wichtiger als ne Party und Alkohol!

Hilfe! Mandelentzündung - Keine Besserung!

Hallo :-) Folgendes..ich habe seit ca. letzte Woche Donnerstag dicke Mandeln und war am Freitag damit beim arzt, der eine akute Mandelentzündung feststellte und mir daraufhin Antibiotika und Schmerzmittel verschrieb. Heute, mittlerweile Montag, habe ich nicht wirklich das Gefühl, dass es besser wird. Der weiße Belag, also Eiter, auf den Mandeln wird mehr. Außerdem sind sie halt wirklich so angeschwollen, dass sie von beiden Seiten gegen das Zäpfchen drücken. Meine Frage. Wann sollte die Besserung eintreten oder kann es sein, dass das Antibiotika gar nicht anschlägt? Außerdem...habt ihr zufällig Ideen, was ich essen kann? Keine Milchprodukte, was festet geht nicht und trinken ist ebenfalls sehr schmerzhaft.

Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?