Mandelentzündung schule?

5 Antworten

Warte erst mal ab, wie es dir bis Montag geht. Wenn du dich wieder gut fühlst, kannst du ohne Weiteres wieder in die Schule gehen. Wenn nicht, gehst du dann halt nochmal zum Arzt.

Ich würde das sicherheitshalber nicht tun. Auch Du bist während einer Erkrankung anfälliger für andere Krankheiten und eine Mandelentzündung reicht doch, oder ? ;-)

du kannst in die schule gehen, ich hab das auch gemacht und angesteckt hat sich keiner ;)

Bei Mandelentzündung krank schreiben?

Ja, also ich habe generell mit großer Wahrscheinlichkeit eine chronische Mandelentzündung (sagt meine Ärztin schlägt aber komischer Weise keine OP vor...?) und habe öfter Mandelentzündungen. Normaler Weise bleibe ich da meistens Zuhause, weil dabei meist Fieber ist, ect. Jetzt hab ich aber "nur" Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Kopfschmerzen und Ohrenschmerzen. Wollte jetzt gerne morgen, letzter Schultag, Zuhause bleiben, da wir sowieso nur noch 4 Stunden haben und jeweils einen Film gucken bzw. frühstücken. Meine Frage wäre jetzt erstmal, ob mein Arzt mir überhaupt mit so schlichten Symptomen ein Atest ausstellen würde und zweitens ob er das nicht sogar eigentlich müsste, weil Mandelentzündung ist ja ansteckend und in der Schule komm ich ja mit total vielen Leuten in Kontakt, grade beim Frühstücken.

...zur Frage

Ist eine Mandelentzündung ein Grund nicht zur Schule zu gehen?

Es schmerzt bei Essen/Trinken mein Hals ist angeschwollen und habe leichte Kopfschmerzen.

...zur Frage

mit mandelentzündung zur schule?

ich habe wahrscheinlich eine mandelentzündung, soll ich morgen zur schule? :O mhm.. ich weiß ja nicht wie sehr ansteckend das ist.. hatte oder habe immer noch schon vor fünf tagen eine gehabt.. also? was meint ihr? ich hab keine ahnugn mit mandelentzündungen und ich habe bis jetzt auch noch nichts genommen weil ich eigentlich dachte das die weg ist, kann aber auch sein das die mandelentzündung vor fünf tagen wieder gekommen ist. ( habe schon zwei andere foren zu dem thema mandelentzündung eröffnet)

...zur Frage

Schon wieder Mandelentzündung....(Ein paar Fragen)

Als ich am Freitag Halsschmerzen hatte wusste ich sofort Mandelentzündung ich hábe mich dann die ganzen Tage mit Halsschmerztabletten zugepump bis heute aber heute ist es so schlimm geworden das ich heute Nachmittag zu meiner Ärtzin gehen werde. Ich weis zwar noch nicht 100% ob es Mandelentzündung ist aber zu 90% bin ich mir echt sicher. Ich hate meine letzte Madelentzünding vor 9 Wochen also Anfang Septemer davor hatte ich im Febuar Mandelentzüngund und davor im Dezember. Auserdem hab ich jetzt schon ein paar mal Ohrenschmerzen gehabt. Meine Mutter meint wenn as so weiter geht müssen die raus aber das will ich nicht wirklich. Jetzt ein paar Fragen::

  1. Wenn ich heute Abend anfage das Antibotika zu nehmen wie lange muss man dann von der Schule Zuhause bleiben?

  2. Meint ihr die Mandeln sollen raus nach dem ich sie so oft entzündet habe?

  3. Hilf bei Mandelentzüngung kalte oder warme Sachen essen oder trinken?

  4. Was kann man noch gegen die Halsschmerzen tun?

  5. Ist Mandelentzündung ansteckend wenn ja wie lange vor dem erscheinen und wie lange nach man das erste mal Antiboutika nimmt?

  6. Wenn es keine Mandelenzündung ist was könnte es dann sein?

lg nieke14

...zur Frage

Mandelentzündung ansteckungsgefahr in der Familie auch ohne Antibiotika behandelbar?

Hallo

Mein Bruder scheint eine Mandelentzündung zu haben hat wieder Halsschmerzen hatte er vor Drei wochen schon mal er hat öfters damit Probleme...

Nun hab ich wieder Panik mich damit anzustecken weil das ja auch Gefährlich verlaufen kann und das Problem bei mir iss ich kann leider keine Tabletten schlucken gäbe es auch Antibiotika in Saft Form ?

Also mein Bruder kann eigentlich ganz normal essen also zum Mitag aß er Frikadellen selbst gemachte... Und sitzt eigentlich ganz Munter am pc und zum Arzt gehter auch nicht...

Ihc hab ja gelesen das das ja Hoch ansteckend sein kann...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?