Mandelentzündung nach Mandelentzündung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte das Problem auch mal .. ständig eine Mandelentzündung nach der anderen .. fast ein Jahr lang hab ich das mitgemacht, dann hab ich sie rausnehmen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiaLoco
25.01.2016, 22:49

Wie lange bestand die Möglichkeit vorher schon, dass du sie rausnehmen lassen konntest?

0

Ja, kann sein.

Pelagonienmischpulver und Galgand , Bekommst du beides in der Apotheke, und las dir nichts anderes aufschwatzen. 3 mal am Tag von jedem eine Messerspitze einnehmen, Und du bist nach 3-4 Tagen koriert. Pelagonienwurzeln werden in Afrika zerstampft ,und den Kindern mit Mandelentzündung wird der Brei direkt auf die Mandeln gerieben mit den Fingern, Also ein bewährtes Heilmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es braucht entweder ein anderes Antibiotikum, oder einen längeren Zeitraum.

Morgen bitte gleich zum Arzt gehen und behandeln lassen! Alles andere fördert nur Resistenzen.

Bakterien werden wieder zur Seuche, weil wir keine Mittel mehr dagegen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kamst du auf 7 Tage? Mein Arzt sagt immer 3 Tage länger als die Beschwerden vorhanden sind... 

War es so lange? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiaLoco
25.01.2016, 22:47

Die Packung war nach 7 Tagen leer

0
Kommentar von LiaLoco
25.01.2016, 22:54

Die Beschwerden waren weg, außer die Größe der Mandeln.

0

Was möchtest Du wissen?