Mandelentzündung, keine Besserung trotz Antibiotikum?

3 Antworten

ich hatte auch total eitrige mandeln und hab antibiotikum bekommen. hat sich nicht gebessert.

es war pfeifferisches drüsenfieber (küsserkrankheit) - hat jeder mal

geht von alleine weg.

ich hab seit dem öfter mal eitrige mandeln, aber keine halsschmerzen. tue nichts dagegen außer hinlegen

Morgen unbedingt zum Arzt. Wenn nichts hilft, dann können sie auch in einer Not-OP rausgenommen werden. 

Zum Arzt, müssen evtl entfernt werden. Musste bei mir auch gemacht werden.

Eitrige Mandelentzündung seit 4Wochen...

Hallo ihr lieben, ich habe seit gut vier wochen eine eitrige mandelentzündung. ich habe den notdienst aufgesucht und penicillin verschrieben bekommen doch am nächsten tag(3tabletten später) lag ich sogar schon 4tage im krankenhaus, weil ich mich echt mies gefühlt habe und schmerzen hatte und auch nichts mehr gegessen und getrunken habe.(keiner allergie gegen penicillin) dann wurde ich entlassen und habe clarithromycin verschrieben bekommen, nach 7tagen clarithromycin(also rund 2wochen mit Eitrigen Mandeln) war der eiter nicht mehr sichtbar, 2tage nach der letzten clarithromycin tablette kam der eiter jedoch wieder. . ich wieder zu einem hno und wieder clarithromycin verschrieben und auch wieder 7tage also insg, 3Wochen jetzt schon mit eiter mandeln und dann wieder das selbe: belag war weg aber 2tage später wieder da. ich bin nun am dienstag zu meinem hausarzt gegangen weil mein hno meinte wenn ich wieder komme dann gibts ne überweisung und mandeln raus, dass will ich aber nicht. nun nehme ich seit 2tagen penicillin ! das mein hausarzt mir verschrieben hat ! und ich habe immer noch eiter auf den mandeln, aber mal garnicht zu sehen und mal 2std später ist eiter zu sehen. ich weiss nicht was ich machen soll. jeder aber auch jeder arzt (3ärzte 2mal hno 1mal hausarzt Plus KH) sagt was anderes. ich will keine op sondern einfach nur gesund werden :D ich fühle mich auch nicht so dass ich 24std im bett liegen möchte sondern eigentlich ganz fit. manchmal bekomme ich dann so ein kribbeln im hals und halsschmerzen oder werde total schlapp und müde aber es ist kein dauerzustand dann.

kennt sich wer aus bzw hat ein paar tips für mich die nicht OP heißen ?

ganz lieben dank fürs lesen und fürs helfen ?!?

Kevin

...zur Frage

Mandeln schwarz verfärbt - hatte das schon mal jemand?

War gestern beim HNO Arzt und habe eine dicke Mandelentzündung. Er hat mir Penicillin verschrieben, von 20 habe ich nun 5 Tabletten genommen, aber besser ist es nicht. Im Gegenteil - sie schmerzen sehr stark und sind dunkelrot /schwarz  verfärbt und eitrig. Hatte das schon mal jemand? Was habt ihr gegen die Schmerzen genommen? 

...zur Frage

Mandelentzündung - 6 Tage Penicillin 1,5M

Hallo Allerseits,

ich habe eine eitrige Mandelentzündung und bekam von meiner Hausärztin daraufhin für 6 Tage Penicillin 1,5M ( 2x tägl. ) also in Summe 12 Stück verschrieben. Nach 4 Stück ist eine spür- und sichtbare Besserung eingetreten.

Nun las ich im Netz das unbedingt 10 Tage ein AB zu nehmen ist.

Leider endet meine AB-Behandlung am Wochenende.

Was kann passieren... flammt die Mandelentzündung dann wieder auf.... oder können die als Grund für die 10 Tage angegebenen Folgen an Herz und Niere dann unbemerkt auftreten ? ( Was sind das für Folgen ? )

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Wieso kann es sein das Penicillin bei mir nicht wirkt?

Am Dienstag wurde bei mir eine Infektion mit Streptokokken festgestellt, daraufhin bekam ich Penicillin verschrieben, das aber überhaupt nicht angeschlagen hat, im Gegenteil mir geht es jetzt noch viel schlechter als vor 2Tagen.

Wieso wirkt das bei mir nicht?

Ich hab jetzt ein anderes Antibiotikum bekommen,

hab jetzt aber schon heftige Magenbeschwerden durch das Penicillin, was kann ich den noch tun um meinem Magen zu helfen, damit das ganze Antibiotikum ihm nicht ganz so zusetzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?