mandelentzündung, geschwollener mund, bitte helfen :(

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gurgeln mit Salbei und Kamillentee. Hast du ein Antibiotikum vom Arzt bekommen? ansonsten hilft nicht viel bei einer Mandelentzündung. hab' die auch oft und nehm' dann einfach viele verschiedene Lutschtabletten wo man halt so in der Apotheke kriegt. (oder Spray) das wirkt auch manchmal gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tee aus Kamille (mit oder ohne Salbei) kochen. Etwas abkühlen lassen (evtl. bei losem Tee auch abseihen) und noch ziemlich warm den Mund damit ausspülen. Das beruhigt den Rachenraum. Sicher bekommst du auch Antibiotikum. Dann müsste es in ca. 3 Tagen vorbei sein. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hausmittel wüsst ich jetzt keins außer viel eis essen, wo ich das damals hatte bin ich in die apotheke die haben mir pillen und so ein mundwasser zum gurgeln gegeben und ein tag später wars weg ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir wäre es mit einem Besuch beim Arzt? Vermute du brauchst ein Antibiotikum, wenn es wirklich eine Mandelentzündung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoEntry
06.10.2010, 12:56

antibiotika und all das ganze zeug hab ich schon bekommen, nehme ich seit sonntag schon durch..

0

ja, einen Besuch beim Doktor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoEntry
06.10.2010, 12:54

da war ich erst gestern -.-

0

also sorry aber mit ein paar hausmittelchen ist dir bei so einem krankheitsausmaß bestimmt nicht mehr zu helfen,dein schnellster weg sollte zum arzt führen der dir ein antipiotika verschreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?