Mandelentzündung? Falls ja, Hausmittel?

...komplette Frage anzeigen Sieht ähnlich aus - (Gesundheit, Hausmittel, Mandelentzündung)

7 Antworten

http://www.haushaltstipps.net/tipps/mandelentzuendung-10-hausmittel.html#axzz2XR7pI47j

1.Ganz wichtig: Achten Sie während der Erkrankung darauf, dass Sie Ihren Hals immer schön warm halten. Tragen Sie am besten während dieser Zeit einen Schal oder einen Rollkragenpullover.

2.Halswickel haben sich bei Halsbeschwerden schon immer bewährt. Streichen Sie auf ein Leinentuch fingerdick zimmerwarmen Quark und wickeln Sie dieses Tuch dann anschließend mit der Quarkseite nach innen um Ihren Hals. Wickeln Sie nun ein zweites Tuch um Ihren Hals. Wenn Sie den Quarkwickel nun über Nacht um Ihren Hals lassen, dann können Sie am nächsten Tag sehen, dass sich der Quark bräunlich verfärbt hat. Das ist ein Zeichen dafür, dass durch die Haut Giftstoffe ausgeschieden wurden.

3.Alternativ zum Quark können Sie auch Heilerde mit etwas Wasser mischen, bis ein zäher Brei entsteht. Tragen Sie diesen nun auf ein Leinentuch auf. Binden Sie sich das Tuch anschließend um den Hals.

4.Kochen Sie Kartoffeln und zerdrücken Sie diese anschließend. Geben Sie die zerdrückten Kartoffeln nun in ein Leinentuch und legen Sie es sich um den Hals.

5.Gurgeln Sie in regelmäßigen Abständen mit Salbeitee, Kamillentee, Thymiantee oder mit Salzwasser.

6.Vermischen Sie einen Esslöffel frisch geriebenen Meerrettich mit einem Teelöffel Honig, ein paar Nelken und etwas warmen Wasser. Verrühren Sie das Ganze gut miteinander und lassen Sie es anschließend etwas ziehen. Nehmen Sie die Nelken aus dem Gemisch heraus und trinken Sie dieses anschließend schluckweise.

7.Alternativ dazu können Sie auch Johannisbeersaft trinken. Nehmen Sie dabei immer kleine Schlücke zu sich und lassen Sie diese etwa zwei Minuten im Mund.

8.Besorgen Sie sich 100-prozentigen Aloe Vera-Saft aus dem Reformhaus. Gurgeln Sie anschließend jede Stunde mit diesem Saft. Der Saft der Aloe Vera enthält den Wirkstoff Acemannan, der die Entzündung bekämpft und die Schmerzen etwas lindert.

9.Ein Dampfbad wirkt manchmal auch wahre Wunder. Kochen Sie einen Liter Salbeitee, schütten Sie Ihn in eine Schüssel und halten Sie Ihr Gesicht anschließend über diese Schüssel, damit Sie die aufsteigenden Dämpfe einatmen können. Legen Sie sich am besten noch ein Handtuch über den Kopf.

10.Lutschen Sie circa zwei bis drei Propolisbonbons am Tag.

Bei einer Mandelentzündung gibt es also einige Hausmittel, die Ihre Beschwerden lindern können. Bei starken Schmerzen, vereiterten Mandeln oder Fieber sollten Sie jedoch immer einen Arzt aufsuchen. Eine unbehandelte, schwere Mandelentzündung kann ansonsten nämlich unangenehme Folgen haben. Sollte Ihr Kind unter einer Mandelentzündung leiden, dann sollten Sie immer sofort zum Arzt gehen. Für Erwachsene ist eine Mandelentzündung schon sehr schmerzhaft. Stellen Sie sich nur einmal vor, wie sehr dann Kinder unter diesen Schmerzen leiden müssen

Cassandra91 28.06.2013, 17:02

vereiterten Mandeln sollten Sie jedoch immer einen Arzt aufsuchen.

Das ist die Antwort, dringendst! !!!! Ist dank Bild ja wohl klar.

0

So wie das Foto aussieht: Ab und schnell zum Arzt! Das ist keine harmlose kleine Mandelentzündung, das ist schon massiv. Wahrscheinlich hast du auch mindestens erhöhte Temperatur?

Gute Besserung!

BoomBiddyByeBye 28.06.2013, 12:43

Naja es sieht schon aus wie das auf dem Bild, aber Fieber habe ich trotzdem nicht :/

0

Hallo du,

bitte geh schon zum Arzt, eitrige Mandelentzündung wird oft (nicht immer) durch Streptokokken ausgelöst, was unbehandelt zu unangenehmen/gefährlichen Komplikationen führen kann (nicht muss, aber ich wär trotzdem vorsichtig). Der Arzt kann a) einen Schnelltest machen und b) ein Antibiotikum o.Ä verschreiben, was mit Sicherheit mehr bringt und effektiver wirkt als Selbstbehandlung. Natürlich kannst du ergänzend dazu Eis essen, aber nicht zu viel und Salbeitee gurgeln. Außerdem helfen Quarkwickel und Bettruhe/Schonung.

Gute Besserung!

Dringend zum Arzt, bei einer so akuten Entzündung ist die Einnahme eines Antibiotikums nötig! Eitrige Entzündungen sollte man nicht unterschätzen, das kann zu echt bösen Komplikationen führen.

du musst deinen vater nicht um erlaubnis bitten zum arzt zu gehen? nimm deine versicherten karte und geh selber zum arzt!

BoomBiddyByeBye 28.06.2013, 20:08

Da hast du Recht. Ich werde denke ich morgen gehen, denn die Mandeln werden immer dicker :-(

0

Sieht aus wie Aphten auf dem Bild. Die sind echt fies!
Gegen die Schmerzen hilft auf jeden Fall Nelken zu kauen.
Gibts im Gewürzregal.
Die betäuben alles und desinfizieren gut.
Kau jede Stunde eine Nelke oder nach bedarf.

Mach das ein paar Tage und dann wirds besser. Eis kühlt schön ;)

Wünsche Dir gute Besserung...

zuckerwaffel 28.06.2013, 09:46

Das sind keine Aphten (die sind viel kleiner), sondern wohl eitrige Mandeln.

1
Flitzpiepe2002 29.06.2013, 02:13
@zuckerwaffel

Achso ok. Aber gegen die Schmerzen helfen Nelken trotzdem ;)
Einfach mal Probieren, sind auch nicht teuer...

0

Schal tragen und Eis essen _

Was möchtest Du wissen?