mandelentzündung anstecken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Streptokokken, die üblicherweise die Bösen sind bei einer Mandelentzündung, siedeln ohnehin auf dem Menschen. D.h. die Erreger hast du an und in dir, dein Immunsystem kommt damit aber prima klar und hält sie in Schach, d.h. du bist gesund.

Da sie durch Tröpfchen übertragen werden, kann es passieren, daß du durch den Besuch bei deinem Freund eine geballte Ladung abbekommst, mit der dann dein Immunsystem nicht so gut klar kommt und du wirst krank. Wenn du Abstand hältst, dir nach dem Besuch gut die Hände wäscht, sollte aber einem Besuch nix im Wege stehen.

Niesen und Husten würden die Ausbreitung bzw. Ansteckung begünstigen. Aber wenn du dich gesund fühlst, mach ruhig einen Besuch. Ich besuche kranke Freunde immer, außer in den hochakuten Phasen einer Erkrankung oder bei Verdacht auf hochansteckende Krankheiten wie Virusgrippe.

Ist ansteckend!! Dein Freund hat Bakterien auf den Mandeln, die sich über den Speichel übertragen lassen.

Über Küsse auf den Mund schon - sonst nicht.

Was möchtest Du wissen?