Mandelentzündung, ab wann essen und was?

5 Antworten

Hallo ,

Hatte letztes Jahr leider gleich 2 nah hintereinander. Bei mir hat kaum ein antibiotikum angeschlagen aber nach 1.5 Wochen kam plötzlich die Besserung und das ging sehr schnell.

Auch wenn es weh tut , viel trinken !! Die schleimhäute dürfen nicht trocken sein, ich weiß es tut unglaublich weh aber es muss leider sein.

Gute Besserung

♧P

Pürrierte Gemüsesuppen oder Brühe oder seeeeehr flüssiges Kartoffelpüree(Gemüsepüree) ginge auch noch.... Ansonsten viel trinken (Wasser oder Tee).

Weiterhin Suppe, kleine Nudeln gehen auch ganz gut. Kartoffelbrei oder Milchreis vllt noch. Und Pudding, Joghurt.

Gute Besserung!

Kann man also Milchprodukte essen? Ich mach mir da irgendwie sorgen darüber... wegen der vereiterung (sorry für die Details)

0
@alescha99

Das kommt auf das Antobiotikum an. Es gibt welche, da soll man nicht so viele Milchprodukte zu sich nehmen, aber die Apotheker sagen einem das dann normalerweise extra. Vllt. mal Packungsbeilage lesen und/oder Apotheke/Arzt fragen.

Ich jedenfalls hab bei Mandelentzündung schon immer Pudding gegessen.

0

Was möchtest Du wissen?