Mandelentzündung - wie kann ich innerhalb von zwei Tagen wieder fit werden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zwiebeltee oder -saft, dazu entweder eine Zwiebel in heissem Wasser ziehen lassen oder Zwiebelringe machen, in eine Schüssel geben, mit vieeeeel Zucker überschütten, Deckel drauf ziehen lassen, bis sich Saft gebildet hat. Den dann löffeln (schmeckt gar nicht so schlecht). Kannst du immer weiterziehen lassen.

Und Quarkwickel (Quark in ein Küchentuch und auf den Hals legen), zieht die Entzündung raus.

Frag deinen Körper, ob er mit macht.

Ich verrate dir aber hier, was er dir "antworten" wird: ich nehme mir die Zeit, die ich brauche, um wieder gesund zu funktionieren. Respektiere deinen Körper. Es ist das einzige, was du hast. Er wird es dir danken. Schone dich, bis du fit bist.

Hallo, das homöopathische Komplexmittel Tonsiotren aus der Apotheke leistet schon mal gute Dienste. Außerdem solltest Du häufiger mit Salbeitee (Apotheke oder Reformhaus) gurgeln, viel trinken und Dich vitalstoffreich ernähren. Bei Fieber ist Bettruhe angesagt!

Gute Besserung!

Löse einen Teelöffel Salz in warmen Wasser auf und gurgle mehrmals täglich damit. Es ist etwas eklig, aber mir hat es oft geholfen. Die Mangelentzündung flaut schnell ab und mir geht schnell wieder besser.

Da musst du unbedingt zum Arzt! Chronische Mandelentzündungen können Herzfehler verursachen!

Geh in die Apotheke und besorge Dir Angocin .Lutsche Salbei Bonbons .Schnelle Schmerzbekämpfung bei Halsschmerzen Wick Sulagil.Wenn es nicht bald besser wird zum HNO Arzt gehen.

Tee und ganz viel Honig, inhalieren mit Minze, Ausruhen... Gute Besserung :D

Animvid 18.06.2014, 09:10

das wird an der Zeit, die der Körper braucht, nichts verkürzen, … versüßen ? - Ja.

Als Beispiel:

Eine Grippe braucht mit Medikamenten 2 Wochen.

Ohne 14 Tage. So sieht es aus.

0

Was möchtest Du wissen?