Mandel Operation Tag 0? Woran merkt man blutungen?

5 Antworten

Leichtes Blut ist normal, es ist ja eine frische Wunde. Wenn was nicht in Ordnung wäre, zB die Nähte aufgehen, würdest du es merken, dann würde das Blut nur so laufen. Du kannst ja mal vorsichtig in deinen Hals reinschauen, wenn es dich beruhigt. Falls du noch im Krankenhaus bist (ich musste damals ein paar Tage bleiben) kannst du auch die Nachtschwester ansprechen.

Die Schluckbeschwerden sind auch normal, der Hals bleibt ein paar Tage geschwollen. Nur wenn du das Gefühl hast, dass es plötzlich sehr stark anschwillt, sodass du keine Luft mehr bekommst, solltest du Hilfe holen. Sollte aber nicht passieren, wenn du dich an die ganzen Vorsichtsmaßnahmen hälst.

Gute Besserung!

Ein bisschen Blut ist immer dabei. Eis lindert den Schmerz aber beim Essen musst du darauf achten möglichst weiche Speisen zu dir zu nehmen. Diese musst du dann schnell schlucken. Je langsamer sie durch den Hals rutsche desto mehr tut er dir weh und die Gefahr das es mehr anfängt zu bluten besteht auch.

Gute Besserung

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Wenn du nur Blut Erbrechen würdest dann wäre das ganz schlecht. Wenn du dir unsicher bist frag einfach morgen beim Arzt nach. Kannst ja kurz da anrufen und fragen.

Seit 2 Monaten Mandeln entzündet, geht nicht weg trotz antibiotika?

Seit 2 Monaten sehen meine Mandeln so aus, am Anfang waren sie aber viel viel schlimmer also viel dicker und Eiter war viel mehr zu sehen und es hat höllisch geschmerzt und gebrannt, schlucken konnte ich auch nicht. Doch dann nahm ich 2 Antibiotika die ich vom Krankenhaus zur Not bekam weil es nachts War und keine Apotheken mehr offen waren. Ich nahm aber nur die 2 Tabletten und Antibiotika muss man ja eigentlich meistens 10 Tage lang nehmen und 2-3 mal am Tag. Nach den 2 Tabletten aber gingen die schmerzen komplett zurück und es sah dann nur noch so aus wie auf dem Bild. Dabei hab ich hab es dann belassen und mich nicht mehr gekümmert weil ich keine Schmerzen mehr hatte. Aber seit 2 Monaten sehen die halt so aus wie auf dem Bild und jetzt seit 9 Tagen nehme ich Antibiotika morgen hab ich die letzte und es hat sich Garnichts gebessert sie sehen immer noch so aus wie auf dem Bild. Ich denke ich bin ressistent gegen Antibiotika geworden. Was soll ich denn jetzt machen was ist wenn die Bakterien sich mehr ausbreiten in meinem Körper ?

...zur Frage

Krankenhaus auf Grund einer sehr starken Mandelentzündung?

Hallo,
Ich war am Montag beim Arzt und habe erfahren das ich eine starke Mandelentzündung habe und es wurde auch ein Abstrich ins Labor geschickt wovon ich leider noch nicht die Ergebnisse habe. Mir wurde Antibiotika gegeben und es sollte sich nach einem Tag eine Verbesserung durch die Tabletten zeigen meinte meine Ärztin.
Allerdings würde es nur schlimmer. Mein Hals ist sehr dick angeschwollen und tut bei jeder Bewegung weh. Außerdem kann ich kaum reden oder meinen Kiefer bewegen. Jedes schlucken tut weh. Die Schmerzen sind aber auch in mein Ohr hineingezogen Sodas ich auch höllisch Ohrenschmerzen habe. Dazu kommt noch das ich hohes Fiber habe und nur sehr schwer atmen kann. Ich bin schon nach einem Treppengang von meinem Zimmer in die Küche außer Atem und habe schwer mit der Luft zu kämpfen. Mir wird immer schwindelig und ich hbe keine Kraft mehr Sodsd ich kurz vorm umkippen bin. Freude meinten ich soll ins Krankenhaus zu Überprüfung mal fahren.

Ich habe zum ersten Mal solch eine Mandelentzündung.
Meine Eltern meinten vlt sollte man das Antibiotikum wechseln.

Jetzt ist die Frage ob ich ins Krankenhaus fahren sollte oder ob das normal bei einer Mandelentzündung ist, das dies Nebenwirkungen zeigt. (Bitte nur antworten die auch helfen)
Danke schon mal.
Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?