Mandel Op schmerzen lindern?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also ich habe genau das gleiche Problem gerade. Bin seit 2 Tagen aus dem kh entlassen und muss jetzt schauen, wie ich klar komme. Allerdings sind mir sämtliche Fruchtsaft- oder Fruchtsäurehaltigen Lebensmittel strikt verboten worden! Es gab selbst im kh nur Vanille oder Schokoladeneis bzw -pudding. Die säure brennt wie Hölle und fördert Nachblutungen. Momentan halte ich mich mit novamin über wasser.... und hoff, dass bald Mittwoch ist und es wieder besser wird...

mir wurden auch grad vor zwei wochen die mandeln entfernt und bei mir hat tee (aber bloß nich zu heiß ^^) und gaaaaanz viel wasser mit leichter kohlensäure geholfen. Das spühlt gut aus und fördert den abtrag des wundbelags. Und einen kalten umschlag um den hals hilft bei der abschwellung.

Vielleicht hilft es ja ;)

danke aber am 3 tag im krankenhaus durfte ich keinen unschlag mehr nehmen da sie ohrenschmerzen verursachen

0

Kein fruchteis oder eiswürfel aus fruchtsaft. enthält gewöhnlich fruchtsäure > brennt .... am eigenen Leib erfahren

ein kleiner Trost. Zwischen 4. und 6. Tag sind diese Schmerzen immer am größten. Eis essen, dich ablenken lassen, beschäftige dich mit besonders kiffligem Rätsel...spannenden Film gucken...denk dran...nächstes Jahr um diese Zeit hasts lang überstanden;-)))

du sagst du musst brechen wenn du Schmerzmittel nimmst? oder generell wenn du isst? Probiers Vll. mal mit Wassereis (keine Milchprodukte!)

Ansonsten vll. Auch mal nen stärkeres Schmerzmittel nehmen! Paracetamol ist Müll - nimm Ibuprofen 800 2-3 täglich. (bin kein Arzt ist auch eh verschreibungspflichtig also frag erstmal den, war nur meine persönliche Empfehlung)

also brechen muss ich wenn ich kaum was im magen habe und dann mittel nehmen muss die sich im wasser auflösen und die helfen dann nicht sowie mein antibiotikum das muss ich auch im wasser auflösen was ich allerdings sofort wieder erbrochen habe :( und für ibuprofen 800 wiege ich zu wenig

0

Gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viel Eis essen. Auch wenn es wehtut sollte es fruchteis oder wassereis sein, das kühlt nach dem ersten schmerz.

Milchspeiseeis ist nicht gut, ich weiß nciht genau warum aber das hat man mir damals im Krankenhaus gesagt.

Das kommt durch die milch. Nach solchen eingriffen sollte man milchprodukte meiden. Vor allem, wenn man antibiotika nimmt, weil durch die milchsäure die wirkung herabgesenkt wird.

0
@Minzi26

Genau - die Milchsäure greift offene Wunden an und führt zu Schwellungen und Entzündungen - also noch mehr Schmerzen!

0
@jennifersalomi

Milchprodukte schleimen einfach höllisch im Hals, deshalb lieber bei solchen Erkrankungen Finger davon lasse 

0

versuche es mit eis, das betäubt den schmerz im hals, am besten aber fruchteis, ich glaube milcheis darf man nach einer op erstmal nicht wegen der schleimbildung

Erstmal kühlen, kühlen, kühlen!!! Bist du schon aus dem Krankenhaus raus? Dann geh morgen sofort noch mal zum Doc ...

Ja seit gestern morgen und da heute sonntag ist ist es ja etwas schwierig was von der apotheke zu bekommen und eis essen vertrage ich nicht ich muss richtiges Essen essen

0

Iss Eis :) Das ist der einzige Vorteil bei dieser OP :) Fruchteis oder Wassereis, oder lutsch auch Eiswürfel aus Fruchtsaft.

Kein Milcheis, denn Milch verschleimt!

Hals kühlen, eis essen, zum arzt gehen.

Was möchtest Du wissen?