Manchmal macht mir mein Freund Angst?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Whsl war er kurz gekränkt und hat sich von dir abgewiesen gefühlt wo er dir doch was gutes tun wollte.

Männer checken es nicht immer das wir Frauen nicht immer ein orgasmus brauchen/wollen überhaupt wenn wir uns grad nicht sehr gut fühlen (Periode) 

Whsl hat er dann gleich bemerkt das er übertrieben hat und hat die Stimmung mit seinem lachen und küssen wieder gekippt bevor es zu einem ernsthaften Streit ausartet. 

Aber es gibt auch Männer die aggressiver und wilder werden wenn sie geil sind und etwas unbedingt machen/haben wollen.

Am besten du redest mal mit ihm. Das du dich deswegen verunsichert und verwirrt fühlst. Und das du ihm gerne befriedigst und es nicht immer heißt das er dir den Gefallen auch tun muss/soll - überhaupt wenn du dich gerade nicht gut fühlst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund möchte eventuell seine Dominanz in eurer Beziehung aufbauen oder ausbauen. Wenn jemand NEIN sagt, dann ist das eine klare Aussage. Leider gibt es immer mehr ( auch junge) Leute, die ein NEIN nicht akzeptieren wollen. Wahrscheinlich weil immer alles möglich und verfügbar sein muss, wir leben ja in einer Konsum- und Spaßgesellschaft.

Du musst dich für ein NEIN nicht entschuldigen oder schlecht fühlen! 

Du bist eine eigenständige Person, mit einem eigenen, freien Willen. Wenn dein Freund das nicht verstehen kann oder will, dann solltest du die Beziehung kritisch prüfen und eventuell schnell beenden.

Wir hatten in der Familie vor längerer Zeit dazu eine ähnliche Situation. Die älteste Tochter wollte am Tisch nicht von ihrem Freund geküsst werden (Nein, jetzt nicht), er ging darüber hinweg und wollte sie an sich heran ziehen. Da gab es ein klare, deutliche, Tacheles Ansage von mir. Er war sehr erstaunt, schon ängstlich und hat mehrere Wochen gebraucht DIE Ansage zu verarbeiten. Seitdem gab es keine Probleme mehr und er ist auch wieder entspannt im Umgang mit mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist einfach gekränkte Eitelkeit. Mach dir nichts draus und vor allem mach dich nicht klein. 

Du hast das Recht nein zu sagen, das hat er zu akzeptieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da lässt sich schon ein gewisses Gewaltpotential erkennen. Ich würde ihm klar und deutlich sagen, dass du von ihm erwartest, dass er ein Nein akzeptiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es klingt für mich so, als wäre das eher Spaß gewesen wenn er danach auch gelächelt hat unso. Aber ich muss sagen, es kann schon vorkommen dass jungs, wenn sie angeturnt etwas aggresiver werden , da schaltet das Gehirn bei denen ein bisschen ab. Ich würde an deiner Stelle mal mit ihm sprechen , aber wenn er sonst immer fragt ob das für dich okay ist, dann würde ich die Situation als nicht bedenklich einstufen. Wenn er das öfter macht und dich zu etwas zwingt, was du nicht möchtest, dann solltest du einen Schlussstrich ziehen. Solange er trotz aggresiver Haltung nicht in dein Höschen greift und einfach etwas macht was du nicht willst oder dich körperlich verletzt, dann kann ich das noch "normal" nennen. Bei mir ist es zum Beispiel so , dass ich generell nicht mag , wenn man mir ins Höschen greift. Das haben bis jetzt alle meine exfreunde akzeptiert, auch wenn die es gerne anders hätten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede nochmal mit ihm, normal scheint das nicht mehr. :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?