manchmal Kribbeln in der Hand

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr wahrscheinlich schläft deine Hand ein ;D, wenn du sie bewegst und es nach 5 Minuten nicht weg ist mal zum ratzt gehen...

Also wie gesagt es kann alles mögliche sein, aber wenn es länger anhält und dich so stört, solltest du mal darauf achten z.b welche Finger besonders Kribbeln. oder ob es passiert wenn du die Hand länger geknickt hast oder auf dem Ellenbogen liegst. Wenn es bei der Arbeit stört oder im Alltag könntest du mal deinen Arzt fragen und ihn darauf ansprechen ob er dir eine Elektrophysiologische Untersuchung in der Neurologie vorschlagen würde, damit kann man feststellen ob ein Armnerv irgendwo geklemmt ist.

Danke! Das ist meistens abends beim Liegen.

0

kann sein das du die Hand überanstrengst. bei mir ist das so das ich Rechtshänder bin und wen ich dann 30 Liegestützen mache dann Kribbilds. ich mal vor einpaar Jahren meine Hand verletzt habe und wen ich sie überanstrenge dann Kribbelds oder sticht in meinem arm.

Nein. Das kommt manchmal ganz plötzlich, wenn ich liege, aber keine Liegestütze mache.

0

Was möchtest Du wissen?