Manchmal habe ich das Gefühl, dass der Mensch wie ein klassischer Primat/Hominid aussieht? Ergeht Euch das auch manchmal?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Nein hatte ich noch nie 50%
Nur dann, wenn man sich stark mit der Natur befasst 50%
Ja das hatte ich immer 0%
Ja das habe ich heute 0%
Nein damals aber heute nicht mehr 0%

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das liegt vermutlich daran, dass der Mensch nicht nur wie ein Primat bzw. Hominid aussieht, sondern auch einer ist.

Menschen sind phylogenetisch nichts anderes als eine Art innerhalb der "Familie" der Großen Menschenaffen (Hominidae) mit der Gattung der Schimpansen (Pan) als Schwestergruppe, d. h. Schimpansen sind mit dem Menschen näher verwandt als mit allen anderen Großen Menschenaffen (Orang-Utans und Gorillas).

Natürlich weist der Mensch damit auch die klassischen Merkmale aller Hominidae auf, z. B. den Verlust des Schwanzes, dorsal liegende Schulterblätter, einen breiten Brustkorb, die Handwurzelknochen gelenken nur mut dem Radius usw. oder eine Reduktion des Fells (im Vergleich zu nicht-hominiden Primaten haben alle Vertreter der Hominidae ein weniger dichtes Fell, nicht nur der Mensch - übrigens hat ein Mensch nicht weniger Haare als ein Schimpanse, die Haare beim Menschen sind an den meisten Stellen nur sehr viel kürzer und feiner (Vellushaar), wodurch der Eindruck entsteht, wir wären "haarlos").

Und auch die klassischen Merkmale aller Primaten zeigen wir, z. B. Nägel anstelle von Krallen (bei einigen Formen wurden aus den Nägeln aber sekundär wieder Krallen, z. B. bei Krallenaffen), das Fehlen eines Sinus urogenitalis, nach vorn gerichtete Augen, opponierbare Daumen, eine reduzierte Anzahl von Zähnen von nur noch 36, der ventrale Teile der Paukenblase wird nur vom Petrosum gebildet, die mittlere Augenhöhlenwand wird teilweise vom Ethmoidale mitgebildet.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Biologiestudium, Universität Leipzig
Nein hatte ich noch nie

Ich denke wir sehen überhaupt nicht so aus, sondern sehr modern.

Was möchtest Du wissen?