Manchmal gerät man ja auf die schiefe Bahn?

4 Antworten

Ich denke die wenigsten stehen morgens auf und denken sich "Ich gerate jetzt mal auf die schiefe Bahn". Genauso verhält es sich anders herum.
Da kommt man hin, indem man die falschen Leute kennt, zu neugierig ist und gleichzeitig alles ignoriert was alle sagen. Auf die richtige Bahn gerät man genau so. Man lernt irgendwie Leute kennen die dort schon sind - fühlt sich wohl - zack. Oder entscheidet für sich selbst, dass der Freundeskreis in dem man sich bewegt einfach nicht der Richtige für einen ist. Ob das oft passiert weiß ich nicht - ich vermute eher nein. Viele wechseln einfach von einer falschen Bahn auf die Andere. Von einem Dealer zu einem Scientologen zb.

Ja. Manchmal lernt man Menschen kennen, die einem automatisch gute Türen aufmachen. Geht man durch, dann beginnt eine Zeit, die positiv für Seele, Körper und das Führungszeugnis ist.

Viele machen aus den falschen Gründen das Richtige. Oder um einem Mädchen zu gefallen. Oder weil sie eben doch nicht ganz ohne Erziehung groß geworden sind.

Was möchtest Du wissen?