manchmal atemprobleme

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jeder denkt immer gleich an Asthma, wenn er Atemprobleme hört, aber in Wirklichkeit ist die Zahl der möglichen Ursachen unterschiedlich; von bloßer Nervosität, über Herzkreislauferkrankungen und einer sich anbahnenden Embolie ist alles drin.

Geh erst einmal zum Hausarzt und wenn es Anlass zum Verdacht gibt, dann wird er dich zum Pneumologen schicken.

Geh besser zun Arzt, vielleicht ist es eine Allergie

Also bei mir ist es immer , wenn ein Luftstrom in mein Gesicht fließt/strömt . Versuch es doch mal mit Atemübungen oder vielleicht gibt es ein Medikament dafür .

Asthmatiker müssen nicht zwingend Asthmatische Anfälle bekommen..ich würde das testen lassen.

Was möchtest Du wissen?