Manche sagen, dass man sich an "Körbe" also Absagen von Mädchen nicht beeinflussen lassen sollte, deswegen sollte man sich daran gewöhnen...?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi.

Wenn Du einen Korb bekommst, kann das an mehreren Faktoren liegen. Nicht beeinflussen kannst Du Faktoren, die bei ihr liegen. Beeinflussen kannst Du Faktoren, die an Dir liegen. Bedingt (also mit Glück & Können) kannst Du Faktoren des Ortes und des Zeitpunktes beeinflussen.

Viele Mädels anzusprechen ist normal nicht schlecht, weil Du so erstens Übung bekommst und lockerer wirst und zweitens Deine Erfolgswahrscheinlichkeit erhöhst. Simple Wahrscheinlichkeitsrechnung: Anzahl Erfolge = Erfolgswahrscheinlichkeit * Versuche. Wenn Du an Liebe auf den ersten Blick glaubst, dann kann ich Deine moralischen Bedenken verstehen, aber ich sehe das so: wenn mir ne Dame gefällt und ich sie anspreche, dann gefällt mir bis jetzt nur ihre Hülle, ihr unwichtiger Teil. Und indem ich sie anspreche (mit dem Ziel, sie kennen zu lernen) finde ich auch raus, ob mir der wichtige Teil von ihr, ihr Inneres auch gefällt. Und ich will nur mit ner Frau zusammenkommen, bei der mir entweder beides gefällt oder das Innere das Äußere unwichtig macht.

Deine Chancen auf "Nichtkorb" verbessern kannst Du erst mal mit nem ganzheitlich gepflegten Äußeren, von der Frisur über die Kleidung über die Fingernägel bis zu den Zähnen. Kein Metro oder Schminkbubi, einfach gepflegt. Dann mit Deiner Ausstrahlung: kennst Du bestimmt, wenn so extrovertierter Mensch herkommt und sofort sympatisch ist, obwohl der gleiche Spruch bei nem Marketer oder Schüchternen "falsch" wirkte und die dadurch nicht sympatisch werden. Das ist größtenteil Übung, so dass das Ansprechen eines Fremden keine Überwindung ist sondern leicht und angenehm. Und ne Sache Deiner inneren Haltung. Gehst Du mit "bitte erhöre mich" rein, ist das lange nicht so sexy wie "hey, ich bin n cooler Typ, mit mir ist es lustig, passt Du denn zu mir?" (aber nicht aufgesetzt, das kommt arm rüber)...

eddyeinfacheddy 17.07.2017, 18:24

Danke dir!! Was meinst du mit diesem "Metro" (-Schminkbubi)

0
BaalAkharaz 18.07.2017, 08:48
@eddyeinfacheddy

Metro und Schminkbubi meint diese Jungs, die sich pflegen und stylen, mitunter sogar schminken, und das mit einem Aufwand, wie es viele Damen nicht tun. Metro ist die Abkürzung für Metrosexuell, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Metrosexualit%C3%A4t

Ich finde (mM), dass der gepflegte Mann mit seinem Körper einfach nur n schönen Tempel für seinen Geist baut, während der Metro einem von der Werbung suggerierten Schönheitsideal nacheifert. So als Unterscheidung...

0

Das kommt von deinen Erwartungen und deinen Erfahrungen.

Nehmen wir an du verliebst dich in ein Mädchen, obwohl du sie nicht richtig kennen generlt hast. Dann zeigt das eine gewisse "Unreife" oder eine "sehr gute Menschenkenntnis". Bei letzteren dürfest du kaum einen Korb bekommen.

Es bedeutet aber eigentlich nur folgendes: Du solltest dir erst einmal Gedanken machen, was für Charakterzüge und Talente dir bei einer Frau wichtig sind.

Viele Männer gehen einfach davon aus, dass beispielsweise die Frau ihrer Träume diese Talente und Charakterzüge hat. Ohne es wirklich in Erfahrung gebracht zu haben. Und das sind falsche Erwartungen die logischerweise zur Abstumpfung der eigenen Emotionen führt.

Das ist so als wenn du in der schönsten Eisdiele eine Kugel Schokoladeneis kaufst. Natürlich gehst du davon aus, dass dieses Eis fabelhaft schmecken wird. Aber je mehr Erwartungen hast, desto mehr wirst du entäuscht wenn du es probierst und du darauf hin lieber dein Mund im Zweifel mit Klowasser ausspülen würdest.

Eine etwas krasse Analogie, aber ich hoffe du verstehst was ich meine.

Wenn du nun mit ein wenig gesunder Skepsis eine Frau kennen lernst, steigest du dich nicht rein, hast keine so großen falschen Erwartungen und wirst - und jetzt kommt der springende Punkt und die Antwort auf deine Frage - lange nicht so entäuscht sein wenn sie dir nen Korb gibt.

Für mich ist ein Korb nicht das was es für viele Männer darstellt: Ein Versagen! Sondern mein Glück, dass ich nicht mit einer Frau zusammen gekommen die meine Art nicht mag. Denn das wäre keine Basis von jeder Art von Beziehung. Das raubt mir nur Zeit und Energie.

Es ist wahr, dass man sich an Körbe gewöhnen sollte. Aber was nicht erwähnt wird ist eben, dass man erst einmal seine Prespektive ändern muss damit es einen emotional nicht so sehr mit nimmt.

eddyeinfacheddy 17.07.2017, 18:27

Das mit "Klowasser und krasse Analogie" musste ich lachen :D

0
BaalAkharaz 18.07.2017, 08:50

Für mich ist ein Korb nicht das was es für viele Männer darstellt: Ein Versagen! Sondern mein Glück, dass ich nicht mit einer Frau zusammen gekommen die meine Art nicht mag. Denn das wäre keine Basis von jeder Art von Beziehung. Das raubt mir nur Zeit und Energie.

...die perfekte Einstellung, könnte man nicht besser sagen :-)

0

Wenn Du direkt die Nächste fragst, dann bestand offensichtlich gar kein ernsthaftes Interesse.

Der Spruch bedeuet doch nur, dass, wenn Du wieder mal ein Mädchen toll findest, sie fragen sollst und nicht zaudern, weil Du schon öfters Körbe bekommen hast.

Die Wahre Liebe entwickelt sich mit der Zeit. Wichtig ist, dass du das Mädel was du angraben möchtest, auf dich anziehend wirkt. Wenn du dann von ihr kein Korb bekommst, wird die Zeit zeigen, ob das mit euch beiden klappt und sich Liebe entwickeln kann.

Der erste flirt oder Kontaktaufnahme ist KEINE Liebe, deswegen halte ich viel von deiner Frage.

Wenn du nun einen Korb von der Einen und eine "Zusage" von der Anderen bekommst, heißt das weder, dass die Andere zweite Wahl wäre, noch, dass du die Erste geliebt hättest.

Wie kann man ein Madchen lieben das man noch gar nicht kennt? Du kannst dich höchstens in ein optisches Knallbonbon verlieben.

eddyeinfacheddy 17.07.2017, 18:30

Hey :D dir hab ich ja mal ganz früher ein Freundschaftsangebot gesendet :-) Ps. bin auch halbrusse :-

0

Sehe ich auch so.

Was möchtest Du wissen?