Manche sagen dass Kokosöl gut gegen Pickel ist andere wiederum was ganz anderes. Habt ihr Erfahrungen??

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal muss du wissen was Pickel sind. Pickel sind Stellen an der haut, was durch schmutz entzūndet wurde. 

Das bedeutet, wenn dein gesicht sauber ist dann solltest du kein pickel kriegen. 

Ih hatte vor nem jahr oder so auch massive pickelprobleme und hab alles mögliche benutzt, was ich rausgefunden habe ist. Kernseife und Garnier Hautklar Tägliches Antipickel waschkreme, das sind die zwei besten zeugs was ich bisher benutzt hab. Solltest mal auch probieren. Eimfach jeden morgen und beim duschen einmal dein gesicht sauber machen. Am anfang länger auftragen bevor du das abwäschst, wirst ne kūhlende gefūhl bekommen. Das muss du halt ne wohe oder zwei machen, so zeug workt ja nicjt direkt. 

Und um nochmehr pickel zu vermeiden, fasse dein gesicht nicht stänfig an, dann bleibt dein gesicht sauber und öl-frei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habs zwar selbst noch nicht getestet, aber rein biologisch wüsste ich nicht wie Kokosöl gegen Pickel helfen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, wie deine Haut darauf reagiert.

Bei mir persönlich hat es nicht so gut geholfen, es kann aber durchaus sein, dass es bei dir hilft.

Einfach mal ausprobieren ist nun wohl das Beste, was du Machen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?