Manche Menschen fürchten sich in einen Raum zu gehen und wissen nicht warum. Erfahren dann, daß dort mal was schreckliches passiert ist. Ist paranormales....?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vermutlich eher Zufall und gefärbte Wahrnehmung. Wenn ich durch die Stadt gehe (die vor über 1000 Jahren gegründet wurde und in der jahrhundertealte Häuser stehen), dann komme ich höchstwahrscheinlich an unzähligen Stellen vorbei, an denen irgendwann im Laufe der Geschichte jemand gestorben ist, ermordet wurde, Verbrechen oder Unglücke geschehen sind. Ein unheimliches Gefühl hatte ich deshalb noch nie und auch sonst keiner, den ich kenne. Wer einen Grund sucht, Angst zu haben oder sich zu gruseln, findet fast immer einen. Das heisst aber noch lange nicht, dass die Angst auch tatsächlich daher rührt oder eine reale Ursache hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nennt sich Paranoia und hat nicht mit "paranormalem" zu tun, denn es gibt nichts "paranormales".

Das ist ein uralter Überlebensinstinkt, welcher aufgrund von winzigen Details die u.a. ein Geruch, ein Bild, ein Geräusch etc. sein können, den Menschen Angst macht dass da etwas sein könnte das auf sie lauert.

In Urzeiten hat uns dieser Instinkt oftmals das Leben gerettet, heute ist er, zumindest in erste Welt Ländern, nicht mehr wirklich von Nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig mit dem Finger auf irgendeinen Ort und ich wette irgendwann in der Menschheitsgeschichte ist an diesem Ort (+ nähere Umgebung) mal was schlimmes passiert... und wenn nur jemand gestolpert war...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du es bezeichnest, ist wohl deine Sache... paranormal, Intuitiv, medial, Bauchgefühl, unterbewusste Vorahnung...

Gibt jede Menge Begriffe dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einigen Menschen ist in zb. dunklen Räumen sofort ein "Kopfkino", dieses lässt sie erschrecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann ich dir dieses Video empfehlen, was dieses Thema unter anderem behandelt:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?