Manche Leute sagen ich "rieche", kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Duschen macht nichts gegen den Gestank deiner Kleider. Nimm dir das zu Herzen und wechsle deine Klamotten öfters. So all drei Tage spätestens solltest du schon zu anderen Klamotten greifen.

Und bitte wechsel die Unterwäsche täglich, danke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sidoaggroberlin
17.01.2016, 13:16

warum wechselst du sie nicht auch alle 1-2 Wochen? xddd

0

Slip, Shirt und Socken sollte man täglich wechseln - sonst müffelt man.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann "riechst" du wahrscheinlich nicht, denn Unterwäsche und Socken sollte man täglich wechslen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sidoaggroberlin
17.01.2016, 13:18

1x die Woche ist doch ok... Gibt schöne Bremsstreifen XD

0

Also bis auf die Hose vielleicht würde ich die Klamotten schon öfters wechseln. Dafür brauchst du auch nicht so intensiv zu duschen, denn wenn deine Klamotten stinken, spielt es keine Rolle, ob du geduscht hast :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bist nicht,du sondern deine Kleder die riechen.Unterhosen sollte man taeglich wechsel,T-shirts,wenn nichts daruner angezogen ist,ebenfalls taeglich.Jeans kann man ein paar Tage anlassen.  LG  gadus


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, und es kann sogar sein, dass du stinkst.

Wenn du das erste mal in einen Schweinestall gehst, stinkt es bestialisch, wenn du dich dort ununterbrochen aufhältst, nimmst du den Gestank so nicht mehr wahr. Genauso ist es wohl mit dir, du richst dich selbst nicht mehr, deine Geruchsneven sind desensibilisiert.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann wundert es mich nicht, dass DU riechst.

Die Wäsche wird täglich gewechselt!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?