Managed Antivirus? Was ist das?

6 Antworten

Also betreuen sie sicherlich auch später eure Firma und werden besonders auf Systemsicherheit großen Wert legen, aber mit Sicherheit nicht Avira oder Avast verwenden, weil diese nicht alle Trojaner und sonstige böse Buben erkennen. Ob sie eigene, bei denen im Haus erstellte Virenscanner benutzen, kann ich nicht beurteilen, glaube ich aber nicht, denn so ein Programm muss schon sehr ausxgereift sein und bedarf vieler kluger Köpfe die sich Tag ein, Tag aus damit beschäftigen.

Wie darf ich dieses Managed Antivirus verstehen?

Darunter versteht man eine Netzwerkversion eines Antivirenprogramms, bei dem Server und Workstations zentral verwaltet, gescannt und geschützt werden (können). Im Prinzip kann das jedes professionelle AV Programm; entscheidend ist hierbei, dass der Anwender die Einstellungen nicht lokal manipulieren kann (bzw. nur in zu definierenden Bereichen), und Scans sowie deren Ergebnisse automatisch zentral gesteuert und registriert werden.

Managend Antivirus ist sowas wie eine "Wartungsfreie Antivirenlösung". Bedeutet, du als Firma kaufst es ein bei einem Systemhaus. Dafür kümmert sich das Systemhaus um alles was den Antivirus betrifft. Viren-Meldungen werden bearbeitet und Lizenzen sind automatisch in der monatlichen Pauschale mit drin.

Im Prinzip wieder nur ein Schritt mehr abgeben an die IT-Abteilung oder an den IT-Dienstleister und sich ein bisschen weniger Sorgen machen müssen um Viren.

Antivirus Programm? Norton oder Avast?

Welches Programm ist besser, Norton Security Standard, oder Avast Free? Hab btw beide Programme auf dem Rechner, ich will nur eins davon deinstallieren, weil sie sich gegenseitig abbremsen.

...zur Frage

HABT IHR ERFAHRUNGEN MIT AVAST?

hey leute ich brauch ein antivirus programm und hab mich für avast endschieden habt ihr schon erfahrungen mit avast un dfindet ihr avast gut oder schlecht danke

...zur Frage

Wie deaktiviere ich den lästigen Windows Defender?

Hallo, und zwar habe ich das Problem da ich vor paar Wochen beim zocken war und sich mein PC einfach neu gestartet hat und dann ein Windows Update installiert hat wo er sich mehrmals beim installieren neugestartet hat, obwohl ich die Auto Updates deaktiviert hatte . Aber danach war mein Startprogramm was ich geschrieben hatte weg . Hab es neu gemacht und es wurde immer wieder von Avast gelöscht , hab es auf die Whitelist gesetzt aber nix hat funktioniert das es nicht gelöscht wird. Also hab ich den Rotz deinstalliert, dadurch wurde der Windows Defender wieder aktiv ,lief auch sehr gut bis ich feststellen musste, das beim nächsten hochfahren (nächster Tag) bei meiner Taskleiste nur noch die ausgeführten Anwendungen angezeigt werden. Und das beim anmelden die Meldung kommt das Windows Defender Windows Funktionen blockiert , es blockiert also sein eigenes System. Bei jeden start muss ich den drecks Schrott deaktivieren und alles manuell über die cmd Konsole neustarten was echt nervt mittlerweile . Wie kann ich den drecks Schrott für immer deaktivieren oder sogar deinstallieren. Und nein ich brauche kein Antivirus Programm ,die machen nur Stress mit meinen geschriebenen programmen. Die in Schweden oder wo auch immer das war haben auch kein Antivirus Programm und es ist trotzdem das Land mit den wenigsten Viren .

...zur Frage

Ist Avast free antivirus ein gutes Antivirus Programm?

...zur Frage

Ist Avast Antivirus Programm gut?

...zur Frage

Hat Minecraft einen Virus (Trojaner)?

Hat Minecraft wirklich einen Trojaner, oder spinnt mein Antivirus-Programm? Immer wenn ich auf Minecraft gehe, zeigt Avast (mein Antivirus-Programm) "TROJANISCHES PFERD BLOCKIERT". Stimmt das? Hat Minecraft einen Virus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?