Man zerfleischt sich nur noch selbst, sexuelle Unerfahrenheit, persönlichkeitsgestört?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

(Diese Antwort basiert auf Vermutungen. Sollten diese nicht Zutreffen, entschuldige ich mich hiermit.)

Lieber sharpy94,

ich möchte, dass du diese Antwort vollkommen unvoreingenommen liest. Hier möchte ich dich nicht kritisieren, dich angreifen oder dir Vorwürfe machen,
sondern dir so klar und sachlich, wie ich es vermag mitteilen, was
ich dir zur Verbesserung deiner Lage empfehlen würde.

1. Du bist voll von dunklen Gedanken. In deiner Brust sitzt rasender Schmerz, der dich in dunklen Nächten auffrisst. Manchmal aber fühlst du dich auch
einfach nur taub und unverstanden. Du glaubst, du erträgst das nicht
länger. Mit deinen Fragen hier aber Beweist du, dass du noch
Hoffnung hast. Egal wie sehr du dich Nieder machst, egal wie sehr du
entschlossen bist zu glauben, dass es für dich keine Hoffnung mehr
gibt. Eine winzige Zelle in dir hat den Glauben noch immer nicht
verloren. Und diese Zelle ist dafür verantwortlich, dass du diese
Fragen schreibst. Das du all deine Gefühle in Worte zu packen
suchst, um sie den Leuten vor die Füße zu werfen. Dann liest du die
Antworten und denkst: Das glaubst
aber auch nur du, Bei mit hilft das auch nicht mehr und Soll ich
jetzt daran Schuld sein?. Über deinem Kopf hängt eine dunkle
Wolke, aus der es dauerhaft regnet. Aber du hast diese Fragen
geschrieben, weil etwas in dir hofft, dass irgendjemand dieses
Wortgewirr entschlüsselt, versteht was für ein Chaos in deinem
Herzen herrscht und dir einen Weg zeigt, all dieser Folter zu
entfliehen. Ich behaupte nicht, das ich dazu in der Lage wäre. Aber
ich glaube das es so ist. Das es dir so geht. Wenn das nicht stimmt,
dann irre ich mich eben, das passiert jedem Menschen mal. Aber falls
nicht, dann lass mich dir sagen, was ich zu diesem Thema sagen kann.

2.

Niemand will dich so wie du bist. Für niemanden bist du noch gut
genug. Alle setzen zu hohe Ansprüche, alle wollen das du Leistung
bringst. Sie sehen dich an und fordern, das du gefälligst so
funktionierst, wie sie sich das vorstellen. Denkst du das? Fühlst du
das? Hier eine kleine Aufgabe für dich: Suche die Ruhe in dir. Lass
einmal alles an dir abprallen. Dein Kopf ist voller Gedanken und die meisten wollen dich in schwarzeTiefen ziehen? Dann mach ihn leer. Schiebe alles fort von dir, lass nicht den Hauch eines Gefühls an dein Herz. Das ist schwer, ich
weiß. Aber es hilft wirklich. Probiere es doch einfach mal aus.
Setze dich hin, schließe die Augen, atme ruhig und höre auf deinen
Herzschlag. Dein Kopf soll frei sein, ein leere Fläche, ohne ein
einziges Bild, ein einziges Wort. Um dein Herz soll sich keine Kette
legen. Stell dir einen Schutzwall vor, der alles von dir fort
schiebt. Die wichtigste Person in deinem Leben bist du selbst.
Niemanden solltest du so gut kennen, wie dich selbst. Und all diese
dunklen Gedanken, all dieser Schmerz – Das bist du nicht! Höre auf
dich und nicht darauf, was andere für Vorstellungen von dir haben.
(Hast du gerade gedacht: Was soll diese dumme Psychoscheiße? Ich
sage dir, ich hatte einen Schmerz in mir, der mich von innen
zerfressen hat wie Säure. Ich habe ihn von mir geschoben, indem ich
ihn nicht mehr als Teil meiner selbst erklärt habe. Und diese
„Taktik“ habe ich aus keinem Hippie-Roman für
Depressiv-Gestörte.)

3.

Lasse Wege offen. Verurteile nicht. Sieh dir die Menschen an, ganz
unabhängig davon, was du gerade fühlst oder denkst. Frauen haben
heutzutage viel zu Hohe Ansprüche und wollen nur Erfahrene Männer?
Wer mit 22 noch keinen Sex hatte, für den ist der Zug abgefahren?
Distanziere dich doch mal ein bisschen von deiner Meinung und stelle
Nachforschungen an. Fixiere dich nicht nur auf eine Meinung, die du
durch bestimmte Ereignisse bestätigt glaubst, sondern bleibe offen
für andere Ansichten. Verschließe dich nicht sofort, wenn jemand
sagt: Ach Quatsch, natürlich gibt es Frauen, die Männer ohne
Erfahrungen nicht sofort in den Wind schießen. Wenn der Gedanke in
deinem Kopf auftaucht: Was weißt du schon?, Ja klar, habe ich am
eigenen Leib erlebt., oder Wie Naiv kann man sein?, dann halte diesen
Gedanken erst einmal auf Abstand. Es gibt sehr, sehr viele Frauen auf
der Welt. Jede von ihnen ist unterschiedlich aufgewachsen, jede von
ihnen hat eine eigene, individuelle Persönlichkeit. Das weißt du
alles, ich soll nicht labern? Also: Du bist bisher anscheinend nur
auf Frauen getroffen, die deine Meinung bestätigt haben. Das ist
sehr traurig. Aber sie sind nicht die einzigen in deiner Umgebung.
Nehmen wir an, du Fragst 10 Frauen folgende Frage: Würdest du eine
Beziehung mit einen sexuell Unerfahrenen Mann über 20 beginnen?

Dann würden fünf vielleicht antworten: Nein, nie im Leben. Garantiert

nicht, sowas taugt doch nichts. Vielleicht sind es sogar sechs, die

so antworten. Oder sieben. Aber niemals alle zehn. Denn mindestens

eine wird antworten: Für mich spielt so etwas überhaupt keine

Rolle. Mir ist Sex gar nicht so wichtig. Du denkst, das stimmt doch

nicht, du hast die Frauen doch kennengelernt? Lass dir sagen, es

stimmt. Für einen Mann mit 22, der dem Teenagerdasein gerade erst

entwachsen ist und der noch überhaupt gar keine sexuellen

Erfahrungen gemacht hat und der enttäuscht ist

von

der Welt und sich selbst und der glaubt das das alles keinen Sinn

mehr hat – selbst für den steht der Zug noch startbereit im

Bahnhof.

4.

Denke positiv. (Noch so ein dummer Hippie-Spruch, ich weiß) Aber es
stimmt doch. Du denkst: Ich bin ein wertloser Haufen DNA. Dann denk
doch einfach mal so zurück: Stimmt, und dieser wertlose Haufen DNA
wird jetzt dieses Sandwitch essen und später seinen Doktortitel
schreiben. Diese dunklen Gedanken können dich mal kreuzweise. Lass
den Frust kein Teil von dir werden, bekämpfe ihn mit Humor. Willst
du wirklich ein einsamer, verbitterte Mann in einer dunklen Wolke aus
Unverstandenheit sein? Nein, natürlich nicht! Dann bewahre dir ein
Lächeln, entdecke wie stark du bist und schiebe alles graue weg von
dir.

Ich weiß das alles klingt total blöd. Und ist mitunter auch total schwer. Aber das ist alles, was ICH dir sagen kann. Du hast eine Frage gestellt und hier ist meine Antwort (an der ich sehr lange gesessen habe). Wenn sie dir nicht gefällt, dann denke ruhig: Ach, die Tante kann mich mal. Aber wenn du jetzt zumindest ein bisschen nachdenklich geworden bist, dann probiere es doch einfach mal aus. Es wird dir nicht schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sharpy94
04.10.2016, 23:38

Ist richtig. Stimmt alles was du sagst, bis auf darauf dass ich wirklich aufgegeben habe und keine Hoffnung mehr habe.

0

Es ist Samstagabend. Was machst du heute abend?

Geh raus - irgendwohin wo auch Frauen so ab 25 Jahren sind. Lade eine die dir gefällt auf einen Drink ein. Mit anderen Worten wenn es bei gleichaltrigen Studentinnen nicht klappt - nutze deine freie Zeit um in einer anderen Umgebung Leute und Frauen kennenzulernen. 

Dein Urteilsvermögen ist stark beeinträchtigt und du musst aus dieser Umgebung zumindest zeitweise raus. 

Kannst du das nicht weil du diverese Ausreden hast.. Keine Zeit, Lernen, Mir geht es schlecht... Belügst du dich selber.

Hast du eigentlich Freunde? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe das so ähnlich wie "Feuerherz2007" ... ich sehe einfach jeden Tag von dir auf dieser Seite einen ewig langen Text. Meistens handelt er von einem gekränkten Selbstwertgefühl. 

Geh zu einen Arzt, der dich dann einen einen guten Therapeuten weiterleiten kann. Ich glaube du hast depressionen. 

(Das Internet an sich isoliert einen übrigens nur noch mehr von anderen Menschen und desozialisiert dich... )

Hol dir Hilfe, wir können dir hier über diese Seite nicht helfen. Egal wie sehr wir es wollen! :)

Viel Glück!
Mach den Schritt und trau dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja auch mal versuchen, das Jammern einzustellen und etwas lockerer zu werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du suhlst dich in Selbstmitleid und verteufelst alle Frauen, außerdem nimmst du keinen der vielen (auch guten!) Ratschläge an, und du schreibst Texte die weit unter die Gürtellinie gehen (der jetzige ist dagegen harmlos). Sorry, wir können dir nicht helfen. Such dir bitte professionelle Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir zur Regel gemacht: Wenn mehr als drei Leute unabhängig voneinander etwas an mir kritikwürdig finden, dann suche ich die Schuld bei mir.

Der größte Fehler, den man machen kann ist, sich in Lob zu ahlen, Kritik jedoch als nicht so wesentlich durch den Rost fallen zu lassen. Dann fängt man an sich selbst zu überschätzen.

Ich kann Dir nur raten, den Sex erst mal auszuprobieren, bevor Du riesige Probleme vor Dir aufbaust. 80% regelt die Natur und die 20% Technik kann man auch lernen, wenn man sich nicht allzu dämlich anstellt. Es bringt übrigens auch eine Menge, wenn man sich weniger mit sich selbst und mehr mit anderen beschäftigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und ja, ich kenne so viele Frauen die laut eigenen Aussagen nicht auf
Sex verzichten können, sich ständig ONS holen, Affären, F+ und dann
jedes Mal sich wundern und rumheulen warum sich die Typen nicht mehr
gemeldet haben. 

Und? Die haben wenigstens Typen und Sex!

persönlichkeitsgestört?

Das ist die erste Einsicht die ich von dir lese nach gefühlt der hundertsten gleichen Fragestellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sharpy94
02.10.2016, 13:04

Dann weißt du einfach nicht wie es ist, in so einer Situation zu stecken. Aber ich gebe wirklich zu, für jemand der das nicht nachvollziehen kann ist es wirklich schwierig. Aber mir gleiche eine Persönlichkeitsstörung zu unterstellen, ist der Hammer.

Ich hatte mal eine gedatet die, was ich im Nachhinein erfuhr, eine Persönlichkeitsstörung hatte. Das ist meilenweit davon entfernt ein paar Fragen zu stellen, wie diese Menschen im real life auftreten.

Was ist denn dann dein Ratschlag?

0

Hey.. ich hab mir mal deine Fragen angeschaut... Wieso bist du so sehr darauf eingebrannt, dass es ein weltuntergang sei mit 22 noch jungfrau zu sein? all deine gedanken scheinen sich darum zu drehen.

dein fehler ist, denke ich, dass du eben die ganze zeit nur mit diesem gedanken lebst und dich viel zu sehr darauf versteifst.

irgendwann kommt der richtige zeitpunkt, die richtige frau.. und dann klappt es halt. aber erzwingen kann man das doch nicht.

mein rat: hör auf dich da reinzusteigern und warte ab. es ist keine schande jungfrau zu sein, egal in welchem alter und auch ohne erfahrung kann man eine frau glücklich machen. (und ich weiß ja nicht wie deine gespräche mit frauen genau ablaufen, aber wie wärs wenn du einfach mal nicht betonst, dass du noch jungfrau bist, falls du das auch außerhalb von gutefrage machst, denn so wichtig ist das nicht für alle ^^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sharpy94
02.10.2016, 12:28

Nein. Ich sage das definitiv nie. Aber Frauen machen es daran fest wie gut du im Bett bist anhand der ganzen Vorgänger.

0

Puh...das ließt sich wie mein Leben vor 30J...ich war mir meiner selbst oft nicht so sicher obwohl ich genauso von Frauen die andere Seite bestätigt bekam. Mit dem kann man reden, hat für (fast) jedes Problem eine Antwort, immer ne Schulter zum Anlehnen wenn es einem schlecht geht. Was Studierst Du denn??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sharpy94
01.10.2016, 18:45

Und wie hast du dich des Problems entledigt? Ich studiere Humanmedizin. Komme jetzt ins 7. Semester.

0

Wie wäre es, wenn du es mit einem Account versuchst und nicht mit mehreren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skyscraper23
19.10.2016, 00:26

was meinst du? :D

0

Die von dir oben angeführte Frage vom 8. August 2016: https://www.gutefrage.net/frage/ich-verstehe-die-welt-nicht-mehr-bin-ich-wirklich-unfaehig-krank-traurige-persoenlichkeit-oder-hat-jemand-anders-probleme? 

läuft über einen anderen Usernamen. Hast du einen Doppelaccount oder einen Zwillingsbruder mit dem gleichen Schicksal? ;-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WelleErdball
02.10.2016, 13:00

Das ist ein Doppelaccount und die immer gleichen Fragen.

0

Was möchtest Du wissen?