Man sollte etwas doch nur machen wenn man es selber will oder wenn es selbstverständlich oder Lebenswichtig ist oder?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hängt davon ab, wie alt Du bist.

Eltern entscheiden mitunter Dinge, die Dir selbst gehörig widerstreben, aber sie tun es mit ihrer Erfahrung aus der Annahme heraus, es sei das Beste für Dich.

Davon unabhängig gibt es Situationen im Leben, wo emotional so stark betroffen bist, dass nicht mehr objektiv entscheiden kannst. Dann müssen Andere für Dich entscheiden können und dürfen und Du wirst wahrscheinlich etwas tun, was in dem Moment absolut nicht willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur. Eine Hand wäscht die andere.

Kleines Bsp.
Deine Frau möchte mit dir zu ihren Eltern fahren. Du möchtest es nicht, es ist auch nicht selbstverständlich, da es viele Leute gibt die einen "Schwiegerdrachen" habe. Allerdings ist es trotzdem gut für eure ehe da dadurch ganz einfach Streit vermieden wird und sie vielleicht dafür das nächste mal auch zu deinen Eltern mit geht.

Ich weiß das Beispiel ist jetzt nicht das beste aber ich glaube dadurch wird ein wenig deutlich das man Kleinigkeiten tun kann da man ja auch mal etwas möcht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ansonsten würdest du ausgenutzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?