Man kann bei dreifach Verglasung eine Beschichtung gegen das Beschlagen von außen auftragen, wie heißt das Mittel und wo bekomme ich es?

2 Antworten

Das kann man nicht kaufen. Das nennt sich: SILVERSTAR FREE VISION T und wird bei der Herstellung von Antibeschlagglas im Hochvakuum Magnetronverfahren auf die Scheiben aufgebracht.

Danke, ich habe es auf einer Internetseite über Glasbau gefunden da stand das man es auch nachträglich auftragen kann. Das Mittel soll es in einer Sprühflasche geben aber wenn ich darauf klicke wird nur beschrieben das man es alle halbe bis Jahr neu auftragen muß und wie es gemacht wird. Der Hersteller wird leider nicht angegeben.

0
@db280sl

Da kann ich mir nur vorstellen, dass du die Nano- Glasversiegelung ( Lotuseffekt ) meinst. Da gibt es Verschiedenes in Sprühflaschen, aber ob das vorm Anlaufen schützt, kann ich so nicht sagen.

0

Vielen Dank.

Ich habe den Hersteller von dem Versiegelungsmittel herausgefunden. www.nanoprofi.de . Man sollte die Fenster mit 99% Alkerhol vorreinigen ( auf keinen Fall Essig benutzen ). Angeboten wird der Nano Profi 250 ml soll bis 10 Jahre halten und kostet 299,90€ und dann gibt es noch Nano Glas und Keramik das soll ca. 5 Jahre halten und kostet 209,90€. Alle Angaben habe ich von einem Verkäufer bekommen und kann nicht garantieren das die Angaben stimmen. 

0

Was möchtest Du wissen?