Man ich habe ne 5 in Latein und muss nachprüfung machen . Wie kann ich am besten dafür lernen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi- was ich meinen kindern auch gesagt habe ! Schaffe dir ersmal ein wohlfühl platz, leg dir ne packung knabberzeug dazu, was zu trinken nicht vergessen !!. Ganz wichtig ist ,....Musik AUS !!! dann kanns schon losgehen. Wenn du merkst es hängt und kommst nicht weiter, dann mach kurz ne pause (aber nicht vorm Tv) dann geh nochmal an deiner aufgabe ran. Toitoitoi

analysiere vor allem deine Sätze, d.h. schau wo du das subjekt, wo du das Prädikat , wo das objekt u.s.w. hast. Schau ob eine bestimmte satzkonstruktion vorliegt (sprich AblAbs, oder AcI). Naja und dann musst du eben bei Grammatik, vor allem Konjagation beherrschen sprich zeit, aktiv oder passiv, singular oder plural, welche person .... naja und Deklination dassselbe, dabei ist es aber auch wichtig zu wissen, welche Funktion welcher fall hat - d.h. wie übersetzt werden kann .... das ist schon die halbe miete, um eine gute übersetzung hinzubekommen. Ich hab (glücklicherweise) nie Nachprüfung machen müsssen, aber darfst du Wörterbuch verwenden? Wenn ja stell dich im Nimm dein Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus Vorherein darauf ein, denn auch in die Arbeit mit lateinischen Wörterbuch muss man sich erst einfuchsen.

Welches Lehrbuch habt Ihr? Wir lernen ganz gut mit folgender online- Hilfe:

http://www.gottwein.de/LaGr/Lat.Gramm.php#Ianua%20Nova (bis ans Ende von Nova geht der Link)

Du könntest die Grammatik der Reihe nach durchgehen und die Übungen dazu machen und eben schauen, wo es noch hakt bei Dir.

Weißt Du, wo Deine Schwächen liegen? Siehe letzte Arbeiten. Dann könntest Du noch gezielter rangehen und üben.

Für die Vokabeln: Du kannst Dir einen Grundwortschatz besorgen und nach Sachgebieten lernen; das macht mehr Spaß und behält sich auch besser.

versuche es doch mal mit nachhilfe? mein bruder gibt auch nachhilfe in latein, da er es selber studiert und erzählt mir oft von phänomenalen erfolgen (oft auch in relativ kurzer zeit), wenn die schüler es ernst meinen und sich halt auch wirklich dahinter klemmen und mitarbeiten...

Wie schafft's ein Schiff, in 10 Tagen um die halbe Welt zu fahren? Schiffe sind doch langsamer als ein PW.
Ganz einfach: es hält nie an.
Und was hat das mit Schule zu tun?
Wenn du ständig lernst (ohne grössere Unterbrüche), braucht es täglich gar nicht so viel zu sein. Und du kommst relativ problemlos ans Ziel.
Dieser Rat kommt für dein jetziges Problem vielleicht zu spät - aber anderen Schülern, die dies vielleicht lesen, hilft's.

Ne Nachprüfung ist einfach ne neue Prüfung mit neuen Fragen.

Schaffst du sie nur so, dass es nicht ganz ausreicht, kommt noch ne Mündliche hinzu.

Lernen... am Besten interessierst du dich dafür, dann gehts einfacher. :)

Üben-Üben-Üben,und stell den PC ab.

Übe das Übersetzen und lern das dazugehörige Fachwissen.

Ich habe eine LateinlernCd für den Computer. Damit lerne ich viel.

Was möchtest Du wissen?