Man hört ja immer wieder mal vom sogenannten "Penisbruch" - Doch der Penis hat ja gar keinen Knochen, wie soll das dann bitteschön möglich sein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein brechen kann da nichts. Es kann zu Einblutungen kommen und die Schwellkörper können evtl reißen. Da sollte man so schnell wie möglich zum Urologen und der entscheidet dann Krankenhaus ja oder nein

Die Schwellkörper können sehr wohl brechen, also in ihrer Struktur lädiert werden. Das ist dann nicht genau so wie bei einer Knochenfraktur, dennoch gibt es da gewisse Ähnlichkeiten.

Den Bruch als solchen gibt es nicht. Der Begriff Penisbruch wird in der Umgangssprache für den Fall einer Penisruptur gebraucht. Hierbei kommt es zu einer Ruptur, also ein Riss, mindestens eines Schwellkörpers des Penis.

Verletzung der Schwellkörper mit entsprechenden Einblutungen und Verletzung der Blutgefäße.

Ich kenne nich nicht ganz damit aus aber als ich mit meiner ex sex auf dem boden hatte und ihr vater wärend den sex nachhause kam stand sie so schnell auf das ich das knacken bin im beiner letzten gehirn zelle gehört hab ...
Ps:Bin grad am kommen geswesen als sie aufstand)

na super xDD

0

Was möchtest Du wissen?