Man droht mir in der Schule mich nach dem unterricht zu verschlagen?

25 Antworten

Was bloß los mit euch?
Klar sind die nich happy darüber verpfiffen worden zu sein, wärst du sicher auch nicht. 

Jetzt drohen Sie dir Schläge an, ok, dann musst du ja , wenn du Angst hast, den nächsten logischen schritt gehen und die Herrschaften bei der Polizei anzeigen. Darüber werden die dann auch sicher nicht erfreut sein. 

Aber du kannst nichts für die Dummeheit von anderen Menschen, Sie hätten sich einfach nicht erwischen lassen sollen. 

Gesetz dem Fall dass du die Herren vor der Schule stehen und auf dich warten siehst, gehst du einfach wieder rein, gibst deinem Direktorat oder was auch immer bescheid, das da draussen ein paar Jungs warten um dich zu vertrimmen und lässt Sie vom Schulhof entfernen und fährst dann nach Hause

Sollten Sie zuhause auf dich warten und es stellt sich ein dauerzustand ein musst du den nächsten logischen schritt gehen und beim gericht eine einstweilige verfügung beantragen dass es den herrschaften nicht erlaubt ist sich dir auf X Meter zu nähern.

Wird dann dagegen verstoßen hat die Polizei eine bessere Handhabe die Jungs auch mal in Gewahrsam zu nehmen.

Nur musst du dir bewusst machen dass die das dann auch nicht lustig finden und die Spirale sich immer weiter dreht. 

Und sollte es zu einer "Rauferei" kommen, achte einfach darauf dass du nicht anfängst ;) Es ist immer bessre wenn man sagen kann " Herr richter ich habe dem die Kniescheibe mit der Brechstange zertrümmert weil die 4 auf mich losgegangen sind..."

Also lieber reagieren als agieren.

Viel Erfolg

Brechstange gute idee.

Aber ja ich werde jeden einzelnen persönlich anzeigen! UNd ich weiß noch eine Menge private sachen die peinlich sind unddie werde ich auch veröffentlichen.

Ich hasse sie so sehr das sie es bereuen werden sich mit mir angelegt zu haben!

0
@GegenRauschgift

Denk einfach daran: Jeh mehr man investiert desto mehr bekommt man zurück.
vielleicht gehst du auch nur die nötigsten schritte und belässt es dann gut sein, damit sich diese spirale nicht weiter dreht. Und bitte bitte die Brechstange nicht wirklich nehmen, denn ich würde gerne deine Erklärungsversuche beim Richter sehen wieso du eine Brechstange für die Schule im Rucksack bei dir hattest. 

Das Stichwort heißt: Vorsatz. 

0

Krasse Rechtschreibung und Groß- und Kleinschreibung. Du bist echt witzig! :)

0

Misch dich am besten nicht ins Leben von anderen ein, auch wenns nur gut gemeint ist. Aber was du Denen damit kaput machst, ist wahrscheinlich mehr als du damit gewinnst.
Es ist keine gute sache das ist klar, aber wenn du meinst sie verpetzen zu müssen dann lass dich wenigstens nicht erwischen von denen

Hier sind zwar schon viele Antworten, trotzdem möchte ich hier mal meine Meinung zu dem Thema sagen.
Ich persönlich finde das du damit übertrieben hast. Dadurch dass du sie verpetzt hast und diese Angezeigt werden, hast du ihnen die Zukunft versaut. Aber daraus profitierst du nicht ganz im Gegenteil du hast dir dadurch mehr Feinde gemacht als Freunde. Dadurch das du die verpetz hast fühlst du dich vielleicht besser, da du ihre Zukunft versaut hast ziehst gleichzeitig auch was negatives daraus du wirst jetzt wahrscheinlich noch mehr von den gehasst und du wirst wahrscheinlich auch noch was davon mitbekommen. Ich denke das da nichts hilft du kannst dich nicht dein ganzes Leben vor denen Verstecken. Cannabis ist nicht gefährlicher als Nikotin im Gegenteil Cannabis tötet noch Krebszellen ab und ist nicht so schlimm wie Nikotin. Es ist zwar illegal aber es wird darüber debattiert ob dies nicht aufgehoben werde. Ich Kiffe nicht und finde deine Reaktion übertrieben alle zu verpfeifen. Damit hast du keinem(dir und den anderen) nichts gutes getan.

Warum hat GegenRauschgift ihnen die Zukunft versaut? Das haben die sich ja wohl selber zuzuschreiben oder etwa nicht?

1

Warum die Zukunft versaut wird? - weil einer wie GegenRauschmittel sich sofort angesprochen und provoziert fühlt und ein paar Kiffer anzeigen will. Oder was auch immer. Hättest du den ein oder anderen Kiffer Freund, würdest du eventuell begreifen, dass Cannabis nichts schlimmes ist. Aber die aktuelle Rechtslage meint das ja nicht.... Es gibt sogar Politiker, Doktoren und Ingenieure die Cannabis konsumieren(es kenne persönlich welche!). Ich finde du solltest, wie viele tausende andere eine Prävention bekommen, um richtig über die Gefahren informiert zu werden. Man
muss aber auch sagen, dass Cannabis in der Entwicklung schädlich ist und das es erst später empfohlen wird. Aber da gibts keinen
Unterschied zu Tabak. Also solltest du auch alle auf der Schule anzeigen die rauchen:D. Ich persönlich finde das es gereicht hätte, sie mal bei den Eltern zu verpetzen, diese können nur die richtige Entscheidung treffen. Ich muss zugeben, dieses Jahr hat mich jemand bei dem
Rektor verpetzt! Ich habe meinen sehr guten Realschulabschluss mit viel Ehrgeiz erarbeitet und jetzt, wo alles vorbei ist hat mich wohl irgendwer verpetzt, da ich in der nähe von der Schule nach der Schule Cannabis konsumiere. Und wegen der Person muss ich jetzt auf keine Anzeige hoffen. Und außerdem hoffe ich das ich meine
Ausbildung behalten darf. Also bitte überleg dir 2 mal ob du die Polizei mit ins Spiel nimmst. Diese Leute mögen zwar nicht deine Freunde sein, aber du hättest es ja wenigstens tolerieren können........

1

Als Anfänger ein eigenes Pferd?

Hallo Zusammen;

also ich bin 14 Jahre alt, nehme seit April diesen Jahres mehrmals die Woche Reitunterricht und bin laut meiner Reitlehrerin nicht schlecht. Ich beherrsche alle drei Grundgangarten und kann diese auch allesamt gut aussitzen. Da ich bei uns im Stall eine relativ temperamentvolle, sechsjährige Hannoveraner Stute (1.78 m) reite habe ich schon etwas Erfahrung mit charakterstarken Pferden und gehe auch konsequent gegen jegliche Unarten beim reiten. Hilfengebungen, sowohl Schenkel-, als auch Gewichts- und Zügelhilfe klappen allesamt gut. Ich reite momentan noch mit Ausbindern (Dreieckszügel). Zeitlich würde ich es mit der Schule und einem Pferd gut arrangiert bekommen, habe auch die Möglichkeit das mein Papa Vormittags mal hin fährt und ich dann direkt nach der Schule übernehme, um die Stallarbeit zu erledigen, zu longieren, zu reiten, etc. Auch das Geld würde reichen.Ebenfalls wäre für eine Unterkunft in einem schönen Privatstall geboten. Mit dem Pferd würde ich überwiegend alleine oder mit einer Freundin in der Halle und auf dem Reitplatz reiten, habe allerdings auch die Möglichkeit auf Unterricht und hätte sogar (falls nötig) eine Person die korrekturreitet.

Ist es sinnvoll mir schon ein Pferd zuzulegen oder muss ich dazu noch mehr Erfahrungen sammeln?

Danke für eure Antworten, ganz liebe Grüße Trueffel.

...zur Frage

Mir wurde der Mord gedroht!

Hallo, Ich war gerade auf einer Privatparty, dort hat mir einer, wegen nichts, gedroht. Es fiel kein Wort von mir gegen ihn. Ich hab die ganze Zeit versucht Ihn zu beruhigen und mich da irgendwie rauszuholen. Später erfuhr ich, dass er ein Exhäftling ist, der mit seinen 'Freunden' einen Mann einfach so zusammengeschlagen hat, dass dieser 3 Monate im Koma lag. Er ist dann auch nochmal zu mir gekommen und hat weitergedroht. Dabei hat er mir so den Hals zugedrückt, dass ich auch als er schon locker ließ nur schwer Luft bekommen hab. Er sagte, sollte er mich draußen sehen, bin ich fällig. Er hat eine halbe Ewigkeit vor dem Eingang gewartet, bis ich raus bin. Er ist mit ca 5 Freunden hinter mir her und ich bin um mein Leben gerannt. Ich habe sie abgeschüttelt, jedoch befürchte ich, dass er irgendwie von Leuten meinen Namen oder so rausfinden könnte. Dieser Mann ist Psychisch gestört!

Ich hab bereits bei der Polizei angerufen und dort gefragt, was man machen kann. Es kam nur, dass ich dann persönlich anzeige bei der Polizeizentrale erstatten soll, was ich auch machen werde. Ich weiß nur jetzt nicht, was ich machen soll oder wie ich mich verhalten soll, ich hab ehrlich gesagt angst um mein leben.

...zur Frage

Mein Bruder hat zugestochen aber der Typ hatte das voll verdient was macht die Polizei jetzt mit ihm?

Mein Bruder hat in einer Kneipe mitbekommen wie so ein Schläger einen 17 Jährigen angepöbelt und dann immer wieder auf ihn eingetreten hat. Alle standen da keiner wollte helfen. Auf dem Tresen lag ein Brieföffner den hat er sich halt genommen und dem Mistkerl der noch am treten war von hinten in die Seite gestochen. Die Polizei hat mein Bruder mitgenommen und erst nach ein Tag wieder gehen lassen jetzt darf er nicht einmal mehr aus der Stadt und muss sich immer bei denen melden. Ey hallo die können ihn doch nicht einfach so seine Freiheit wegnehmen er musste das doch tun. Er ist erst 21 ich will nicht dass die ihn in den Knast stecken

...zur Frage

Ich werde gemobbt weil ich rauche?

Anfang 2017 also 1 Woche vor meinem 15 Geburtstag hatte ich meine erste Zigarette geraucht. Nur so zum probieren und nur meine beste Freundin war da,also es war kein Gruppenzwang und mir war klar das ich nicht weiter machen würde.

Jemand hat uns gesehen und weiter gesagt das wir rauchen. Öfters bekomme ich so fiese kommentare nach der Schule oder werde angestarrt. In der Stadt wird mir dann gesagt das doch Rauchen so schlecht ist und dich umbringt. Dann bei so ner App wo man Anonym schreiben kann stand „du willst nur aufmerksamkeit und willst cool sein deswegen rauchst du,du dumme bit...“ davon bekomme ich täglich Narrichten. Keiner will mehr Kontakt haben und was mich aufregt is das die Leute an meiner Schule die Drogen nehmen für die Scheiss egal sind und mit Drogen meine ich Grass und noch schlimmeres.

Wie komme ich da raus und sagt nicht selbst schuld weil wahrscheinlich fast jeder es mal probiert hat

...zur Frage

Was ist eine schriftliche Missbilligung in der Schule?

...zur Frage

Vater schlägt mich und Mutter droht mir andauernd(versucht es )?

Hi, ich bin 15 und mein Vater schlägt und droht mir andauernd , bis auf meine ältere Schwester und meinem älteren Bruder ist der Rest der Familie meines erachtens (geistig und körperlich) zurückgeblieben ,muss ich jetzt mal so formulieren.

-Mein Vater hat mich besonders als junges Kind und auch meinen Bruder blutig geschlagen und uns andauernd gedroht

-Meine Mutter macht nichts dagegen, findet es teilweise gut. Sie sagt meinem Vater manchmal ich hätte sie geschlagen, was absolut krank ist,nur damit er mit mir schimpft,mkir droht oder mich schlägt.

-Meine Schwester klaut mir andauernd Dinge und Geld. Als jüngeres Kind hat sie mich sogar mit Obejkten wie Teekannen und soagar Zitrusfrüchten abgeworfen (kein Witz und das hat nicht wenig im Auge gebrannt,genau das hat mein Vater auch gemacht) -Meine älteste Schwester hat teilweise schlimmeres erlebt, genau wie mein Bruder(einmal waren sogar noch Blutspuren an der Wand) -Sie sagen mir immer ich solle doch zum Jugendamt gehen wenns mir nicht passt. -Ich finde sowas komplett gestört,was die hier abziehen. -Manchmal haben wir sogar nichts zu essen(ich bin von dünnererem,muskulösen Köperbau) und dann sagt meine Mutter : "Ja,koch du doch ich mach das sicherlich nicht" -Wenn ich von der Arbeit oder Schule komme ist sie direkt angepisst. -Ich muss mir psychisch immer selber helfen und nimm auch Pädagogik in der Oberstufe damit ,meine Kinder nicht mit so ner Erziehung enden. -Und dann sagen sie noch ich wär unverschämt und spucken mich an.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?