Man darf mit 18 Jahren eigentlich alles machen, was man möchte oder?

11 Antworten

Man ist zumindest voll rechts- und geschäftsfähig, wenn du das meinst. Du darfst ein Auto kaufen, Spirituosen erwerben & trinken (legal; unter der Hand kriegste das Zeug meist schon vorher) oder auch eine Firma gründen.

Man muss allerdings auch sämtliche aus etwaigen Fehltritten resultierenden Konsequenzen tragen bzw. ist voll haftbar für alles, was man macht & sämtliche Fehler die man möglicherweise begeht! Also heißt es: An Spielregeln halten!

...mit der Volljährigkeit "erwirbt" man nämlich quasi einerseits diverse (neue) Rechte, aber es kommen auch PFlichten hinzu. Ist immer 'nen Geben & Nehmen -------> that's life :)

So lange es nicht rechtswidrig ist, die Rechte anderer verletzt oder "sittenwidrig" ist ja.

In Deutschland abgesehen von ungedrosselt Motorrad fahren und voller gesetzlicher Haftung, ja. Denke ich. Mir fallen diese beiden jetzt spontan ein.

In einigen anderen Ländern, erst mit 21 Jahren

Was möchtest Du wissen?