Muss man mit einem Jungen zusammen sein, wenn man sich gut versteht? Meinung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ja das, was mich an der heutigen Jugend so verwundert. Wir waren damals bereundet,  mehr nicht und das lief gut.

Heutzutage kennen sich die jungen Leute kaum und schon fangen sie eine "Beziehung" an. Damit machen sie sich selbst sehr viel kaputt.

Denn in dem Alter sollte man nicht unbedingt von einer Beziehung zur nächsten springen, sondern seine Freundschaften pflegen und seine Jugend genießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Austria20
03.05.2016, 12:24

Das ist auch so.  

0

Mein ewiges Leiden :)
Nein man muss natürlich nicht mit jemanden zusammen kommen, nur weil man ihn mag. Mögen heißt schließlich nicht gleich lieben.

Wenn für dich und den Jungen feststeht, dass ihr euch nur mögt und nichts mehr, ist das total in Ordnung. Die anderen kann und sollte man da ignorieren.
Aber ich weiß selbst wie anstrengend es ist, wenn das ganze Umfeld sagt man solle mit dem und dem Jungen zusammen kommen, weil man sich so mag..
Ich habe selbst einige gute Freundschaften mit Jungen bei denen das so ist.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, nein ganz sicher nicht! Ich bin Männlich und habe paar Mädchen nur als Freunde.
Man muss nicht gleich mit einem Jungen (Oder allg. Person) zusammen sein, geschweige denn Lieben um diese Person zu mögen, verstehen oder sonst etwas machen zu wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?