Mama's teures Parfum ist das Beste, warum soll ich mich da noch waschen

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde das Handy nicht nur einziehen, sondern auch benutzen. So merkt sie vielleicht, dass man nicht einfach Dinge nutzen kann, die einem nicht gehören.

Eine Alternative wäre Belohnung. Kauf Ihr ein schönes Parfum (evtl. legt sie eine Kleinigkeit zu) und besprich mit ihr, wie lange es halten sollte. Dann hat sie ihr eigenes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Francine
04.07.2011, 20:01

wie cool ist der denn: ... nicht nur einziehen, sondern auch benutzen - DH und lacho!!

0
Kommentar von MojitoTom
04.07.2011, 20:45

Vielen Dank für den Stern und viel Erfolg bei der Umsetzung! :-)

0

Ich find das alles nicht so tragisch. Schlimm ist nur irgendwann musst du nen Spaten nehmen um sie sauber zu kriegen. Das bisschen Parfum....:-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auch wenn ich selber in dem alter bin kann ich dir vllt trotzdem helfen..gebe ihr mal ein bischen mehr taschengeld..weiss ja nicht wie viel sie bekommt und sag dann : so du bekjommst jett sag ich mal 15 euro mehr taschengeld, davon musst du dir aber duschgel,zahnpasta,PARFÜM und so pflege artikel selber kaufen..wenn sie sich dann eine parfüm flasche holt mag sie auch 30 euro kosten wird sie sparsamer damit umgehen damit sie nicht alle paar tage nochmal 30 euro ausgeben muss :D und dein parfüm würde ich wohin tun wo sie nicht sucht oder nicht dran kommt.. mfg Marvin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KawaiiMitsuki
11.04.2014, 21:46

Aha. Was muss man also machen um eine Taschengelderhöhung zu bekommen? Mamas Parfüm zum Fenster herauswerfen? Du würdest sie also dafür belohnen?

0

Ich denke nicht, dass es sinnvoll ist, das Handy einzuziehen, allerdings könntest du zu ihr sagen, dass sie in dieser Woche die Hausarbeiten erledigen muss, davon hast du dann auch etwas. Aufgaben wie Spülmaschine ausräumen, Fenster putzen, Staubsaugen. Ich wünsch dir viel Erfolg und hey, ich hab das bei meiner Mutter auch mal gemacht, als ich noch kleiner war, wenn es ihr wirklich sehr leid tut und du ihr klar macht, dass das nicht geht, dann wird das schon wieder ;-) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Konsequenzen sind wichtig, klar. Nach der Woche Handyverbot solltet ihr noch mal darüber sprechen, dass man eben nicht ohne zu fragen,die persönlichen Sachen der anderen benutzt. Für die Zukunft, wie wäre es damit? Ihr geht einfach mal zusammen shoppen und deine Tochter darf sich auch einen tollen Duft für sich aussuchen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja... wegschlissen wäre wohl das einfachste. Wieso kaufst du ihr nicht einfach ein eigenes, billigeres Parfum? Vielleicht benützt sie dann das ;D Also ich mein nicht quasi als Belohnung, sondern als Alternative. Ne Strafe wär natürlich trotzdem gut ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

benutz einfach mal ihr handy,rede ne stunde,aber sie solls sehen,aber drück vorher auf den ausstellknopf.

und sie soll das bezahlen,sagst du ihr. wenn sie dann die parallelität parfüm-handy kapiert,dann kannst du ihr erzählen,was du getan hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf ihr doch ihr eigenes Parfum, dann kann sie das versprühen!

Strafen finde ich nicht gut - das sind doch kleine "Dummheiten", die jedem in der Pubertät passieren!

Was denkst Du, wie sie guckt, wenn Du statt zu schimpfen mit ner neuen Flasche Parfum dastehst???!!!!! Das findet sie bestimmt cool!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Francine
04.07.2011, 19:59

sie hat 4 im Regal, dazu noch Deo's - meinst du, das bringt dann noch was, ihr ein neues hinzustellen?

0

internetverbot ist immer gut ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?