Mama meines Freundes mag mich nicht?

7 Antworten

Wenn du sie öfter siehst und die erste Befangenheit abgelegt hast, wirst du mit ihr sprechen können und sie wird sich ein Bild von dir machen können. Setz dich nicht unter Druck, du bist nicht verpflichtet, der Mutter deines Freundes auf anhieb zu gefallen. Das wird schon - nur Geduld!

Naja du bist halt eher zurückhaltend, was aber nicht schlimm ist. Wo ich damals mit meinem ersten Freund zusammen war, habe ich mit den Eltern auch nicht viel geredet außer “Hallo und Tschüss“ manchmal, es sei denn sie haben mich mal was gefragt. :)
Denke das wird noch kommen, ihr seid ja auch erst 2 Monate zusammen :)

Wenn ihr Abendbrot esst, fragen ob du den Tisch decken kannst, in der Küche mithelfen. 

Wenn du möchtest, dass sie ein positives Bild von dir bekommt, musst du ihr Informationen über dich liefern. Also gib ihr welche. 

Was möchtest Du wissen?