mama hat krebs.....

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine Tante hat auch krebs. ich hab sicher nicht die gleichen Gefühle wie du, weil Tante & Mutter halt auch unterschiedlich nah sind, aber ich kann dir vielleicht helfen mit deinem Problem klar zu kommen. Natürlich ist es nicht einfach darüber zu reden, das versteh ich voll und ganz. Eventuell kannst du es ja in Erwägung ziehen dich mit fremden Leuten darüber zu unterhalten, sicher als Anonyme Person im Internet. meist ist es einfacher seine Probleme jemanden zu erzählen den du nicht kennst und er dich auch nicht. (dann ist es auch völlig egal ob du weinst oder nicht) wenn möchtest können wir da ja auch drüber reden (Elena G. 12). Du kannst es auch einem Stofftier, Gott oder auch Haustieren erzählen(wenn keiner zuhört) das hilft dir oft auch... aber immer noch am besten sind aufmunternde und Mut gebende Worte. Viel Glück Elena

es tut mir sehr leid für dich, dass deine mutter krebs hat! das würe aber jeder lehrer verstehen und dich voll unterstützen. du kannst ja versuchen, mit dem lehrer zu reden, den du am meisten magst und am meisten vertraust. wenn du da weinst, ist das gar kein problem, dass ist völlig menschlich! der lehrer würde das dann an die jeweiligen lehrer weiterleiten.

wenn es gar nicht geht, kann ein freund von dir ja zum lehrer gehen und ihm alles erklären. oder du und/oder deine eltern schreiben einen brief an deinen klassenlehrer/vertrauenslehrer/direktorat.

viel glück! hoffe, dir geholfen zu haben! lg loka123

Du brauchst deine Gefühle nicht zu unterdrücken, das ist ganz normal und das würde ich an deiner Stelle auch. Ich kann mich da schlecht reinversetzen:/

Wieso möchtest Du unbedingt vermeiden zu weinen? Das ist völlig legitim und in Deiner Situation sehr verständlich.

Du musst es deiner Lehrerin nicht sagen.

Aber du kannst es, wenn du das Bedürfnis danach hast.

Wenn du in Tränen ausbrichst, ist das ganz normal!
Und nicht was peinlich ist, oder wofür man sich schämen muss.

Und glaub mir, jeder wird es verstehen, wenn er
weiß, um was es geht.

Was möchtest Du wissen?