Mama aufmuntern?

7 Antworten

Je nach deinen persönlichen Fähigkeiten/ deiner Kreativität könntest du für sie etwas Schönes kaufen oder stricken/ basteln/ häkeln/ gestalten.

Ob einen toll dekorierten Bilderrahmen mit einem schönen Foto von dir (und eventuell anderen Familienangehörigen), oder einen Spiegel dessen Rahmen toll dekoriert wurde von dir. Oder ein Kissen das du genäht/ gestrickt/ gehäkelt hast. Oder eine Decke, oder ein kleiner Glücksbringer der neben dem Bett auf dem Tisch sittz und "aufpasst"

Edit: Dann hat deine Mutter immer etwas da das sie persönlich an dich erinnert sobald sie es sieht oder benutzt.

Darf ich fragen warum sie im Pflegeheim ist? Altersbedingt oder Krankheitsbedingt? Mein Vater lebt auch seit einer kleinen Weile in einem Pflegeheim und hat leider fortschreitende Demenz... aktuell bin ich dabei für ihn einen "twiddle muff" selbst zu häkeln (und dann mit diversen Fummeldingen zu gestalten... beispielsweise einen Perlenring von Haba mit dicken Holzperlen, einen großen Holzknopf, dicke bunte Schnüre, etc).

0

Hallo,

Es ist doch klar, dass so ein Heim, egal wieviel Mühe sich das Pflegepersonal gibt, kein wirklicher Ort zum Glücklichsein ist.

Deine Mutter möchte ebensowenig, dass du dir Sorgen machst, wie du es für sie erhoffst.

Das ist zwar nicht realistisch, doch es hilft etwas über den Kummer hinweg.

Deine Mutter möchte dir zeigen und nonverbal sagen, du sollst dich nicht sorgen, es geht ihr gut.

Sage ihr das Gleiche mit der Botschaft, dass sie ihr Werk vollbracht hat, dass du ihr dankbar bist, dass sie loslassen darf und dass du das Leid aushalten kannst, weil du im Einklang mit dem Leben und damit auch dem Prozess von Werden und Vergehen bist.


Du kannst ja nicht immer da sein.

Wenn du sie öfter besuchst und sie sich darüber freut, dann wirkt das auch nach, wenn du wieder weg bist. Die Erinnerung und das Nachdenken an den letzten Besuch bringt sicher anhaltende Freude.

Ich denke, sie wird sich darauf freuen, wenn du wieder kommst.

Vielleicht kann sie auch nicht ständig "gut drauf " sein. Vielleicht spart sie ihre Kräfte und ihre Freude auf, bis du wieder da bist.

Ich hab die ganze Zeit Tränen in den Augen und fühle mich dem heilen nah kann aber nicht woran liegt das?

Also es fing an damit das mein papa mich von meiner mama abgeholt hat. Meine mama hat gefragt wieso ich denn nicht bei ihr schlafen darf darauf meinte mein Vater dass sie sich 3 Jahre lang nicht um mich gekümmert hat. Sie meinte schon gut und ist gegangen( sie war traurig und enttäuscht) . danach sind wir einkaufen gewesen und mein Vater meinte wenn ich will kann ich zu meiner Mutter zurückziehen. Ich will das aber nicht und den Satz hat er 3-4 mal wiederholt. Und seid dem fühle ich mich den Tränen nah und hab das Gefühl dass ich heulen muss was ich aber nicht kann. Das geht schon c.a. 2 std so. Woran liegt das?😔

...zur Frage

Wie kann ich ihm helfen? Koks

Mein Freund hat vor paar tagen eine Überdosis koks genommen und war danach im Spital, ich konnte ihn leider nicht mal besuchen weil ich mit der schule für paar tage weg war, aber ich war total fertig.. Er ist schon wieder zuhause und ihm geht es schon wieder besser, aber er ist total komisch geworden er wirkt total traurig emotionslos und in sich gekehrt. Morgen kommt er er zu mir, ich weiß nicht was ich tun soll damit es ihm besser geht dass ich ihn aufmuntern oder ablenken kann. Was mach ich jetzt am besten?

...zur Frage

Meine Mama aufmuntern.. Wie?

Hallo. Meiner Mama geht's psychisch total dreckig. Sie hat grad eben wieder so heulkrampf gehabt.. Zur vorgeschichte ist zu sagen, dass wir unser geliebtes Tier verloren haben und er wirklich ein Teil der Familie war.. Seitdem geht's ihr.. Wie auch mir echt mies. Heute waren wir in einem zoogeschäft .. Aber das war wohl zuviel für sie. Zudem kommt noch dass sie Krieg gegen meinen Vater führt( seit schon immer) und der auch an ihr zerrt. Es tut mir weh sie leiden zu sehen .. Leider kann ich sie nicht umarmen oder so.. Das liegt mir nicht.. Habt ihr eine Idee? -danke.

...zur Frage

Eltern wollen sich scheiden lassen!?

Hallo. Ich bin 12 und ich habe vor einigen Tagen erfahren, dass meine Eltern sich trennen wollen. Papa geht es sehr schlecht, weil er sowas noch nicht durch gemacht hat. Mama schon. Mama lästert meistens mit ihren Freundinnen über Papa und diese Situation. Ich weiss nicht, wie ich mich verhalten soll. Mir geht es sehr schlecht und ich bin traurig! Und dass alles 2 Tage vor meinem Geburtstag. Bitte helft mir oder gebt mir einen Rat. Danke.

Lg

...zur Frage

Wie kann ich sie trösten/aufmuntern? :/

Also folgendes. Eine gute Freundin von mir hat sich mit ihrem Freund gestritten [Keine Beziehung] Und nun ist sie etwas traurig. Ich habe sie gefragt was los sei, und sie erzählt es mir Morgen. Und da ich denke, dass sie noch immer traurig ist, möchte ich um euren Rat bitten. Ich weiß leider noch nicht, worum es bei dem Streit ging. Aber habt ihr so allgemeine Sätze, die ich zu ihr sagen kann, die sie trösten. Oder was kann ich machen, dass sie wieder fröhlicher wird. Bin selber ein Junge, und habe noch kein Mädchen trösten müssen. Aber sie will mir die Geschichte anvertrauen, und ich will sie auch trösten und aufmuntern. Ich wäre um jeden hilfreichen Tipp dankbar :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?