Malware auf meinem pc?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

ich habe mir mal die Webseite mit einem sicheren Browser angeschaut, da ich vermute, dass da nichts schlimmes hinter ist. Zumal eigentlich niemanden deine Daten interessieren. Wenn dir jemand was böses will, dann weiß er ja deine Daten schon.

Es handelt sich anscheinend bei der Webseite um ein spezielles Diätprogramm oder so. Da hinter habe ich eigentlich nichts schlimmes entdeckt. Ich gehe mal davon aus, dass es sich bei der Mail nur um Werbung/Spam gehandelt hat. Ist sehr wahrscheinlich nichts schlimmes.

Das nächste Mal solltest du komische Mails erst gar nicht öffnen, direkt löschen am besten. Klicke am besten auch nicht wahllos auf irgendwelche Links. Man weiß nie genau was da hintersteckt. Ohne Schutz ist man ein leichtes Opfer. Im übrigen würde ich Anhänge nie öffnen! Es sind im moment einige Vieren wie z.B. Locky im Umlauf, die das selbe Prinzip nutzen. Diese verschlüsseln dir den ganzen Computer.

Der Anruf stammt wahrscheinlich nur zufälliger Weise von einem bekannten oder jemanden, der sich verwählt hat. Kann ja sein, dass da etwas nicht richtig funktioniert hat.

Paranoid ist man in ungewohnten oder problematischen Situationen oft. ;) Mach Dir keine Sorgen. Wenn Du wirklich ein Problem hast, wende Dich am besten an die Polizei! Die kann Dir besser helfen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo..!

Ich weiß gar nicht, wie oft man das noch sagen kann, also tue ich es wieder: Geht nicht auf dubiose Seiten aus E-Mails!

Du hast anscheinend wenig Erfahrung mit dem Sicheren Surfen im Internet und klickst alles an, was nicht bei 3 auf dem Baum ist. Und das ist sehr schlecht!

Ich denke, ja, natürlich hast du nun Schadware auf deinem Rechner, wofür sollte der Link auch sonst sein? Und nur weil es eine Diät-Seite ist, kann sie trotzdem gehackt worden sein oder es kann die Emulation der Seite sein und und und.

Das war eine Ketten-Spam-Mail, welche deinen Rechner infiziert hat. Natürlich ist alles wieder normal, so viel Aufsehen will die Malware ja wohl auch nicht erregen..!

Scanne hiermit --www.malwarebytes.org

Und bitte hiermit -->https://toolslib.net

Sowie auch am besten nochmal hier mit. -->https://www.avira.com/de/index

deinen Pc, lösche aber immer das andere Programm da diese sich sonst behindern, vorallem wenn du mit Malwarebytes scannst, während Avira im Hintergrund arbeitet, ich spreche aus Erfahrung..!

Und dann: Wartest Du eine Woche und scannst nochmal mit allen Programmen und kannst dann womöglich erst mal beruhigt sein, wenn er dann nicht's mehr findet...

Lg


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte ein Virus sein, lass mal dein Antiviren Programm über den gesamten Rechner laufen und schau ob der was findet.

Wenn etwas gefunden wird, löschen oder in Quarantäne verschieben, wenn er nicht gelöscht werden kann, den Namen des Virus in Google suchen, da findest du Möglichkeiten ihn zu entfernen.

Wenn du dir absolut unsicher im Umgang mit PCs bist, empfehle ich dir einen Bekannten, der sich etwas auskennt zu fragen oder den Rechner z.B. in den nächsten Arlt oder PC Fachhandel zum richten bringen, kostet aber!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenndu windows jättest, dann würde ich mir sorgen machen. Mit OS X kann ich auch immer nur grinsen.
Da hat sich vermutlich einer nen scherz erlaubt den ihr kennt, nix weiter.

Bin auch mal auf den Link gegangen, warte auf einen Anruf (von IOS 9 aus, mit Sarafi über Privates Surfen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du einen Windows Rechner hättest, hätte ich Dir geraten, sofort einen vollständigen Scan Deines Systems zu machen. Am besten mit einem guten Antivirenprogramm und dann noch mit Malwarebytes. Es ist nämlich sehr gut möglihc, dass Du Dir was eingefangen hast. Schon mit dem Aufruf einer Webseite kannst Du Dir was einfangen. Soweit ganz und gar nicht paranoid.

Andererseits ist es sehr unwahrscheinlich, dass Du Dir als Mac Nutzer was eingefangen hast. Wenn Du ganz sicher gehen willst, dann lade Dir ein Antivirenprogramm runter und lass Dein System prüfen. Wichtig: Selbst wenn das Programm was findet, dann muss das nicht hiessen, dass Dein System infiziert ist. Es kann nämlich sein, dass Du eine Datei auf dem REchenr hast, die Windows Rechner infizieren kann, nicht aber MacOS Geräte.

Der Anruf mit dem Haustelefon - also das hat wohl kaum was mit dem Aufruf der Webseite zu tun. Ja, das ist wohl paranoid. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VBHHerzog
06.05.2016, 16:35

es ist ganz und garnicht unwahrscheinlich das man als mac user maleware bekommt, vorrausgesetzt man hat java aktiviert

0

Immer wieder wird davor gewarnt fremde Webseiten zu besuchen.

Hättest du vorher nachgefragt, wäre mit Sicherheit nichts passiert. So mußt du schon deinen Virenscanner und Malware Scanner aktivieren. Hast du keinen? Nimm den hier: 

SpyBot Search & Destroy 2.4

Vielleicht finden die ja etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?